Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1428 jünger > >>|  

Passivhaustaugliche Holz-Alu-Haustür von Niveau mit Vakuum-Kern

(5.8.2013) Niveau Fenster Westerburg hat mit der „Royal Va­cuMax“ eine Holz-Alu-Haustür vorgestellt, deren angegebener Wärmedämmwert von bis zu UD = 0,41 W/m²K die Passivhaus-Grenzwerte deutlich unterschreitet. Dazu trägt ganz wesent­lich ein Vakuumisolationskern bei. Darüber hinaus erfüllt sie bereits in der Grundausstattung die Anforderungen der Resis­tance Class 1 (RC1).

Mehrschichtaufbau mit Vakuumkern

Der mehrschichtige Aufbau des Türblatts ist insgesamt 124 mm dick und besteht aus einer Aluminiumvorsatzschale, meh­reren Wärmedämmschichten, einem schichtverleimten Holz­decke sowie einem Vakuumisolationskern mit DIBt-Zulassung. Hinzu kommt ein 106 mm starker Rahmen. Für eine noch höhe­re Energieeffizienz sorgen drei Dichtungsebenen, bestehend aus Flügel-, Blendrahmen- und Außendichtung. Eine hochwer­tige, thermisch getrennte Aluminiumtürschwelle ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Allein für die Aluminiumschale der Holz-Alu-Haustür sind mehr als 300 Farbausführungen erhältlich. Darüber hinaus werden farblich auf den Griff abgestimmte Zierhülsen angeboten, und es lassen sich verschiedene Applikationen und Glaselemente integrieren.

Weitere Informationen zur „Royal VacuMax“ können per E-Mail an Niveau Fenster Westerburg angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)