Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0530 jünger > >>|  

Neue passivhaustaugliche Haustüren mit Korkdämmung

(31.3.2010; fensterbau/frontale-Bericht) Entsprechend der steigenden Nachfrage nach energieeffizienten Bauteilen hat Kneer-Südfenster sein Angebot bei den Haustüren erweitert: Durch den Aufbau des Türblattes mit spezieller Korkdämmung erreichen die Türen aus Aluminium-Holz und Holz Passivhausniveau mit Ud-Werten von bis zu 0,8 W/m²K.

Für Inhaber Horst Kneer spielt nicht nur die Qualität eine große Rolle, auch das Design liegt ihm offensichtlich am Herzen: "Als Komplettanbieter im Premium-Bereich spielen für uns alle Aspekte eine große Rolle. Neben einem technisch perfekten Produkt legen wir deshalb sehr viel Wert auf eine makellose Optik." Dementsprechend führt das schwäbische Familienunternehmen Haustüren und Fenster im Sortiment, die optisch aufeinander abgestimmt sind - siehe auch Beitrag "Alu/Holz, Holz, Kunststoff - drei Fenster auf Passivhausniveau" vom 9.5.2009. Für ein ansprechendes Äußeres werden die neuen Türen zudem auf Wunsch mit komplett verdeckt liegenden Bändern ausgestattet - siehe auch Bild rechts.

Bei der Materialkombination aus Aluminium und Holz stehen für die robuste und pflegeleichte Aluminium-Schale alle RAL-Farben sowie besondere Effektfarbtöne zur Verfügung. Neben klassischen Hölzern wie Kiefer, Fichte, Meranti, Lärche und Eiche können für den Innenbereich auch Edelhölzer wie Ahorn, Teak, Mahagoni, Erle, Kirsch- oder Nussbaum gewählt werden. Seidenmatte Lasuren verleihen dabei Struktur und Tiefe und unterstreichen die Ausstrahlung des natürlichen Werkstoffes Holz. Beiden Varianten gemeinsam, Aluminium-Holz oder Holz, ist die Möglichkeit einer komplett flächenbündigen Gestaltung - innen wie außen. In Kombination mit den verdeckt liegenden Bändern entsteht so ein hochmodernes Design. Flächenbündige Glasleisten auf der Innenseite unterstreichen dies zusätzlich.

Eine 5-fach-Verriegelung verspricht bei den neuen Haustüren aus Aluminium-Holz und Holz ganz viel Sicherheit - ein Hauptriegel, zwei Massivriegel und zwei Schwenkriegel machen ein Aufhebeln so gut wie unmöglich. Obendrein stellt der patentierte Keilfalz - siehe auch Beitrag "Nicht nur verkeilt: Sicherheit bei Fenstern und Haustüren" vom 18.12.2008 - eine zusätzliche Aushebelsicherung dar. Die Haustüren erfüllen damit die Kriterien der Widerstandsklasse 2.

Weitere Informationen zu passivhaustauglichen Haustüren mit Korkdämmung können per E-Mail an Kneer-Südfenster angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)