Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0788 jünger > >>|  

Alu/Holz, Holz, Kunststoff - drei Fenster auf Passivhausniveau

(9.5.2009) Individuellen Bauherrenwünschen kann Kneer-Südfenster jetzt mit drei Arten von Qualitätsfenstern für Passivhäuser gerecht werden: Mit den Varianten aus ...

  • Aluminium-Holz,
  • Holz und
  • Kunststoff

... sollte sich die optimale Lösung für fast jede Fassaden- und Innenraumgestaltung finden lassen. Das schwäbische Familienunternehmen will damit seine Stärke als Komplettanbieter von hochwertigen Fenstern - auch im Passivhausbereich - unter Beweis stellen.

anspruchsvoll, ...

Eine Empfehlung für besonders anspruchsvolle Bauherren sind die neuen Aluminium-Holzfenster AHF 115 Passiv. Im Inneren genießen die Bewohner die natürlichen Holzoberflächen, außen schützt eine robuste Aluminiumschale nachhaltig vor Sonne, Regen und Schnee. Mit Werten von UW = 0,79 W/m²K (ausgeführt mit warmer Kante und Ug = 0,5 W/m²K) liegen diese Bauelemente unter dem für Passivhäuser vorgeschriebenen Grenzwert von UW = 0,8 W/m²K - ganz ohne Verwendung von Fremdmaterialien, wie beispielsweise PU-Schaum.


Verantwortlich für die sehr guten Werte ist ein speziell entwickeltes Holzprofil. Aufwändig in die Fensterrahmen integrierte Luftkammern verbessern die schon von Natur aus guten Dämmeigenschaften des Holzes, ohne die Tragfähigkeit zu beeinträchtigen - siehe auch Beitrag "Passivhausfenster aus Aluminium-Holz" vom 11.12.2008.

... natürlich ...

Für Bauherren, die hohen Wert auf natürliche Baustoffe legen, bietet Kneer das Holzfenster HF 90 Wohlfühlfenster. Die Kombination eines hochwärmedämmenden Fensterrahmens (Uf-Wert = 1,1 W/m²K) mit zwei Dichtungsebenen sowie einer 3-fach Verglasung führt zu sehr guten Wärmedämmwerten des gesamten Fensters und kann UW-Werte bis zu 0,79 W/m²K erreichen - je nach verwendetem U-Wert des Glases. Zusätzlich verhindert der Fensteraufbau Kälteausstrahlung und damit den Kälteabfall an der Glasinnenfläche. Das Ergebnis ist ein angenehmes Raumklima ohne Zuglufterscheinungen - siehe auch Beitrag "Neues HF 90 'Wohlfühlfenster' aus Holz von Kneer-Südfenster" vom 11.12.2008.

... oder preisgünstig

Preisgünstig, aber trotzdem hochwertig und ebenfalls auf Passivhausniveau, sind die Kunststoff-Fenster KF 814 SWD. Bereits in der Standardausführung erreichen die Fenster dieser Baureihe dank einer durchgängigen 6-Kammer-Technik, einem hochdämmenden Thermo-Mitteldichtungssystem und einer ausgeklügelten Flügelglasfalzdichtung U-Werte von 1,0 bis 0,8 W/m²K.

Drei Dichtungsebenen in Flügel- und Blendrahmenfalz bieten mehr Schlagregenschutz sowie eine höhere Winddichtigkeit. Für Dämmwerte kleiner UW= 0,8 W/m²K sorgen Einschieblinge bei der hochwärmedämmenden Ausführung der Kunststoff-Fenster. Einschieblinge sind in diesem Falle Dämmstreifen aus Neopor (von BASF), die in die Luftkammern der Kunststoff-Fenster eingeschoben werden und den U-Wert des gesamten Fensters deutlich verbessern.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)