Baulinks > Fensterbau > Fenster > Kunststofffenster

Kunststofffenster im Fenster Magazin

Vorbemerkung: Das erste PVC-Kunststoff-Fenster ging 1954 in Troisdorf bei Bonn in Serie. Noch in den 60iger Jahren wenig bedeutend, haben PVC-Fens­ter zwischenzeit­lich einen Marktanteil von über 50 Prozent er­reicht. Und sie haben sich für Deutsch­land zu einem Exportschlager ent­wickelt, der zum Beispiel in Großbritannien über 80 Prozent Markt­anteil erreicht hat.

Familienunternehmen Salamander stellt Weichen für eine wachstumsstarke Zukunft (18.10.2020)
Die Salamander Industrie-Produkte GmbH hat ihre Finanzierung für die nächsten fünf Jahre gesichert und an die Wachstumsstrategie ange­passt. Die Unternehmensgruppe sieht sich damit grundsolide aufgestellt und bestens für die Zukunft ausgerichtet. weiter lesen

Gealan-Verwaltung und -Werk auf erneuerbaren Strom umgestellt (26.7.2020)
Die Gealan Fenster-Systeme GmbH hat ihr Klimaschutz-Engagement ver­stärkt: Einer aktuellen Pressemitteilung zufolge stammt der Strom für die Verwaltung in Oberkotzau und das Werk in Tanna künftig voll­stän­dig aus erneuerbaren Energien. weiter lesen

Salamander will mit greenEvolution Fenster zu einem Erlebnis machen (25.6.2020)
„Wie wäre es, wenn ein Fenster nicht nur ein Fenster wäre, sondern ein echtes Erlebnis - mit touch & feel? Ein hochwertiges Designelement mit Materialien, die man selbst wählen kann, wie Alu oder nachhaltiger Lederfaserstoff?“ fragt Till Schmiedeknecht von Salamander. weiter lesen

Internorms schönstes Fenster mit der Optik einer Festverglasung (25.6.2020)
„Das KF 520 ist das schönste Fenster in unserem Sortiment“, sagte Inter­norm-Miteigentümer und Unternehmenssprecher Christian Klinger bei der Vorstellung des neuen KF 520, welches bis zu einem Drittel schmalere Ansichtsbreiten bei Rahmen und Flügel aufweist. weiter lesen

Neuer Ultradur-Typ mit 55% Glasfasern verbessert Eigenschaften von PVC-Fensterprofilen (25.6.2020)
Wärmedämmung hat eine Schlüsselfunktion beim Klimaschutz. Das gilt auch für Fensterprofile. In diesem Sinne hat BASF eine zur Co-Extrusion einsetzbare Ultradur-Version entwickelt, mit der sich PVC-Fensterprofile mechanisch aussteifen lassen. weiter lesen

Deceuninck für Fensterprofile mit langfaserigen Glasfasern und thermischer Armierung (25.6.2020)
Deceuninck hat mit ThermoFibra und Forthex zwei Profiltechnologien in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelauncht, die sowohl zu ver­gleichsweise niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten als auch zu einer verbesserten Statik bei Fenstern betragen können. weiter lesen

Durchgefärbt: Drutex führt Anthrazit als neue Kernfarbe für PVC-Fensterprofile ein (25.6.2020)
PVC-Profile von Drutex sind künftig nicht nur in den Farben Braun und Weiß erhältlich - sondern zusätzlich auch in Anthrazit. So ist es möglich, bei dun­kel folierten Fenstern ein konsistentes Farbschema zu wahren, das ins­be­son­dere beim Öffnen sichtbar wird. weiter lesen

RC3-zertifizierte Kunststoff- bzw. Alu-Kunststofffenster von Kneer-Südfenster in Serienfertigung (25.6.2020)
Kneer-Südfenster ist in der Lage, einbruchhemmende RC3 -Fenster zu fertigen. Bestätigt wird dies vom ift Rosenheim, das die Kunststoff-Fenster KF 714, KF 724 und KF 734 sowie die Alu-Kunststoff-Fenster AKF 714, AKF 724 und AKF 734 geprüft hat. weiter lesen

Ecofusion: Neues Kunststofffenster von Oknoplast mit umfangreicher Basisausstattung (7.1.2020)
Für sein neues Ecofusion hat Oknoplast zusammen mit Veka sein 76-mm-Fens­ter­system Konzept Evo weiterentwickelt. So erlaubt jetzt die 80-mm-Bautiefe im Flügel den Einsatz stärkerer Glaspakete und weite­rer Funk­tions­gläser. Darüber hinaus sind die kantigen Profile schlanker in der Ansicht. weiter lesen

Gealans Systemplattform S 9000 erlaubt breite Differenzierung (27.2.2019)
Mit dem S 9000 pflegt Gealan eine Systemplattform, mit der sich so­wohl Fenster, Balkontüren, Hebe-Schiebe-Türen als auch Haustüren bauen lassen - und das mit einer Systembautiefe von 82,5 mm und durchgängigen Dichtebenen. weiter lesen

Farb- und designgleiche Tore, Türen, Zäune und Fenster jetzt aus einer Hand (27.2.2019)
Wisniowski zeigte erstmals seine neuen Kunststofffenster. Mit ihren far­bi­gen Aluminiumblendrahmen runden sie die Home Inclusive 2.0 Bau­ele­men­te-Serie ab. Wisniowski ist damit wohl der erste Hersteller in Europa, der farb- und designgleiche Tore, Türen, Zaunanlagen und Fenster anbieten kann. weiter lesen

Oknoplast schließt mit neuem 76 mm-Fenstersystem „Konzept Evo“ Anforderungslücke (27.2.2019)
Oknoplasts neues Fenstersystem „Konzept Evo“ hat eine Bautiefe von 76 mm und schließt damit eine Lücke zwischen den bekannten 70 mm- und 82 mm-Systemen. Das „nackte“ Profil stammt von Veka. Es wird mit einem Uw-Wert ≥ 0,79 W/m²K und einem Uf-Wert von 1,1 W/m²K ausgewiesen. weiter lesen

Kunststofffenster mit täuschend echter Holzoptik (27.2.2019)
Unter dem Dach von Kaleido Woodec bündelt Rehau Oberflächen mit täuschend echter Holzoptik. Die matten Oberflächen kommen ihrem Vorbild nicht nur optisch sehr nahe, sondern auch haptisch. weiter lesen

Veka betont die Kompatibilität zwischen den beiden Systemplattformen Softline 76 und 82 (16.5.2018)
Im Sinne einer rationellen Fensterherstellung setzt der Profilhersteller Veka auf eine umfassende Kompatibilität zwischen dem kürzlich auf dem Markt eingeführten Budget-System Softline 76 und dem bereits etablierten Pre­mi­um-Sys­tem Softline 82. weiter lesen

Schüco LivIng Alu Inside: neues stahlfreies Kunststoff-Fenstersystem (16.5.2018)
Schüco hat mit LivIng Alu Inside ein Fensterprofil vorgestellt, das dank der hauseigenen Aluminium-Verbundtechnologie ohne Stahlarmierungen aus­kommt. Dabei werden Endlosaluminiumbänder zeitparallel in die Kunst­stoff-Profile einextrudiert. weiter lesen

Schüco erweitert sein AutomotiveFinish-Farbkonzept für Kunststoffprofile (15.8.2017)
Schüco hat seine Oberflächentechnologie AutomotiveFinish, mit der sich Autolack-Oberflächen auf Kunststoff-Systeme übertragen lassen, um vier weitere Trendfarben ergänzt. weiter lesen

Farbige Kunststofffenster à la Zobel, Veka, Rehau und Oknoplast (30.8.2016)
Nicht weiße Kunststofffenster erfreuen sich bei Planern und Bauherren wach­sender Beliebtheit. Denn dank der Vielzahl der inzwischen zur Verfü­gung stehenden Oberflächen lassen sich farbige Fenster sehr bestimmt in die Fassadengestaltung einbeziehen. Besonders beliebt sind aktuell Grau­töne. weiter lesen

Das Prinzip des Kastenfensters bei einem Büroneubau zur Reduktion des HKL-Energieaufwands (30.8.2016)
2014 hat Veka das neue Fenstersystem Softline 70 MB als Versprechen für zukunftsorientierte Fenster- und Fassadenlösungen im Objektbereich vorge­stellt. Wie weit das gehen kann, zeigt sich in Stadtkrone Ost, dem neuen Dortmunder Businessstandort. weiter lesen

Inoutic fusioniert Kunststoff, Echtholz und Aluminium für neues Fenster (2.4.2016)
Inoutic hat die Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassade genutzt, um mit Eforte Fusion ein Kunststofffenster vorzustellen, bei dem innen eine Holzschale und außen optional eine Aluminiumschale aufgebracht ist. weiter lesen

Mehr Licht ... verspricht Oknoplasts neues Fenstersystem „Grande Visa“ (27.10.2015)
Lichtdurchflutete Räume, Einswerden mit der Umgebung, den Ausblick ge­nießen ... Oknoplast bietet mit Grande Visa ein neues Fenstersystem an, mit dem sich große Glasflächen und schlanke Profile sowie Ein­bruch- und Wärmeschutz kombinieren lassen. weiter lesen

„I-tec“-Fenster: Verdeckte Verriegelung, integrierte Lüftung, energieautarke Beschattung (28.3.2012)
Anhand des neuen Kunststoff-Fenstersystem KF 500 präsentierte Internorm auf der fensterbau/frontale eine verdeckte Klappverriege­lung, eine in das Fensterprofil integrierte Lüftung mit Wärmerückge­winnung und eine energieautarke Beschattungslösung für Verbund­fenster. weiter lesen

RAL Gütesicherung für beschichtete Fensterprofile aus PVC-U (1.2.2010)
Fachleuten und Hausbesitzern steht für die Auswahl von Fenstern ein neues Qualitätskriterium zur Verfügung: Die bereits für Kunststoff-Fensterprofilsysteme geltende RAL Gütesicherung schließt nun auch Fensterprofile aus PVC-U mit Beschichtungssystemen in verschiedenen Farben ein. weiter lesen

VEKAs Systemkopplung für großflächige Fensterbänder jetzt lieferbar (22.2.2007)
Auf der fensterbau/frontale 2006 hat VEKA eine Systemkopplung für großflächige Kunststoff-Fensterbänder vorgestellt, die nun lieferbar ist. Mit ihr lassen sich auf der Basis von nur drei Profilen sowie zwei Armie­rungen großflächige Fensterkonstruktionen mit unterschiedlichsten statischen Anforderungen realisieren weiter lesen

1954 - 2004: 50 Jahre PVC-Kunststoff-Fenster (25.1.2004)
Das PVC-Kunststoff-Fenster, das 1954 erstmals in Troisdorf bei Bonn in Serie ging, wird 50 Jahre alt. Laut Statistischem Bundesamt wuchs die Branche im ersten Halbjahr 2003 um 4% beim Umsatz auf rund 27 Mrd. Euro und um 1,3% bei den Beschäftigten auf rund 280.000. Bauprodukte - mit einem PVC-Anteil von etwa 60% - legten dank gestiegener Exportleistungen sogar um 4,8 Prozent zu. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE