Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1795 jünger > >>|  

effiAir: Parallelabstellfenster à la Oknoplast

(4.11.2020) Oknoplast hat mit „effiAir“ ein Lüftungskonzept umgesetzt, welches die einbruchsichere (RC 2) Fensterlüftung über einen längeren Zeitraum ermöglicht:

40-Sekunden-Clip von Oknoplast zum effiAir

Durch eine 180-Grad-Drehung des Fenstergriffes wird der Fensterflügel parallel vom Rahmen abgestellt. So entsteht umlaufend 6 mm schmaler Spalt, der einen freien Luftstrom entlang des gesamten Fensterflügels ermöglicht. So kann dann verbrauchte Luft über den oberen Teil des Fensters aus dem Raum entweichen und frische, kühle Luft über den unteren Teil nachströmen. Durch den Spalt sollten zudem keine Insekten eindringen können.

Weitere Informationen zu Parallelabstellfenstern können per E-Mail an Oknoplast angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE