Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1312 jünger > >>|  

Umwidmung von Siegenia-Fensterlüftern zu Rollladenkastenlüftern

(27.8.2021) Siegenia hat es möglich gemacht, seine Aeromat-Fensterlüfter midi, midi HY, 80 und 100 in zahlreichen Rollladenkästen renommierter Hersteller einsetzen zu können. Damit wird diese Art der dezentralen, natürlichen Lüftung auf der Fassadenseite gänzlich unsichtbar, da kein Wetterschutz erforderlich ist.

Die Verlegung des Fensterlüfters vom Fensterrahmen in den Rollladenkasten bietet den weiteren Voreil, dass der bedarfsgerechte Luftwechsel auch bei geschlossenen Rollläden nicht behindert wird. Zugleich versprechen die nachweislich hohen Schalldämmwerte, dass störende Außengeräusche nicht in den Innenraum vordringen können. Verarbeiter profitieren wiederum von der vergleichsweise einfachen Montage auf der Innenseite des Rollladenkastens - und in Abhängigkeit vom jeweiligen Rollladenkasten ist auch ein nachträglicher Einbau im Zuge von Sanierungen möglich.

Flexible Wahl der Lüftungsleistung

Für ein hohes Maß an Flexibilität sorgt darüber hinaus die Möglichkeit zur Wahl zwischen vier unterschiedlichen Lüftern:

Weitere Informationen zur Lüftung über den Rollladenkasten können per E-Mail an Siegenia angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE