Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0529 jünger > >>|  

WindowMaster entwickelt Fensterautomatisierung für Wicline 75 evo von Wicona

(1.4.2021) Integrierte Fensterantriebe können ganz wesentlich zur umweltschonenden Frischluft-Versorgung von Gebäuden beitragen, ohne die gestalterische Freiheit von Architekten und Fachplanern einzuschränken. Auch in Verbindung mit der allgemeinen Digitalisierung unserer Umwelt und im Rahmen der Nachhaltigkeitsdebatte rückt das Thema vermehrt in den Fokus von Gebäudebetreibern.

Bilder © WindowMaster 

WindowMaster engagiert sich schon seit Jahren für die natürliche und smarte Fensterlüftung. Neu hinzu gekommen sind jetzt Antriebe speziell für einwärts öffnende Kipp- und Drehfenster der Serie Wicline 75 evo von Wicona. Das 75 mm tiefe Aluminiumprofil erfreut sich unter Planern dank seiner ansprechenden Optik sowie bauphysikalischer Merkmale einer hohen Beleibtheit. In der Schweiz wurde Wicline 75 evo immerhin als erstes Metallfenster als Minergie-P-Modul zertifiziert.

Für die Serie Wicline 75 evo kombiniert WindowMaster - je nach Fenstergröße - einen oder mehrere Kettenantriebe WMX 813 mit einem Verriegelungsantrieb Typ WMB 815 und einer smarten Steuerung. Eingesetzt werden hier also zwei Kraftpakete; so verfügt der zur integrierten und nahezu unsichtbaren Montage entwickelte WMX 813 über eine Druckkraft von bis zu 150 sowie über eine Zugkraft von bis zu 250 Newton. Die Hublänge reicht von 50 bis 1.000 mm. Der extra kleine Verriegelungsantrieb WMB 815 kommt auf eine Druck- und Zugkraft von jeweils 300 Newton sowie eine Zuhaltekraft von bis zu 2.000 Newton auf.

Trotz ihrer geringen Größe lassen sich beide Antriebe smart ansteuern. So lassen sie sich mit der hauseigenen MotorLink-Technologie sowie mit TrueSpeed installieren - siehe u.a. Beitrag „Neue, kompakte Fensterantriebe von WindowMaster mit TrueSpeed für synchrones Öffnen“ vom 19.1.2018. MotorController übernehmen zudem die Kommunikation vom Fensterantrieb zur Gebäudeleittechnik (GLT):

Um die Antriebe für verschiedene Flügelformate der Wicline 75 evo-Serie zu optimieren, hat WindowMaster vier Pakete mit unterschiedlichen Antriebskombinationen sowie -anordnungen entwickelt. Darin sind jeweils auch Beschläge zur Motorbefestigung und Anbindung an das Fenster sowie ein abgestimmtes Kabelkonzept enthalten. „Das Ergebnis ist für uns ein weiterer großer Schritt, um unserer Strategie nachzukommen, kleine, zuverlässige und intelligente Antriebe zu produzieren, die für die Integration mit den auf dem Markt bekannten und bewährten Aluminiumprofilen von Lieferanten wie Wicona ausgelegt sind", erklärt Erik Boyter, CEO von WindowMaster.

Weitere Informationen zu Fensterantrieben (und zur Wicline 75 evo-Serie) können per E-Mail an WindowMaster bzw. per E-Mail an Wicona angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)