Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0366 jünger > >>|  

Gealan schärft mit „Gealan-acrylcolor - das Original“ seinen Markenauftritt


  

(9.3.2022) Gealans Oberflächen-Technologie hat sich seit 1980 in Millionen von Profilmetern bewährt und wurde zudem stetig weiterentwickelt. Jetzt setzt der Systemgeber bei seiner PMMA-Oberfläche auch im Namen ein Zeichen: mit seiner Marke „Gealan-acrylcolor“ positioniert sich Gealan neu im Markt und will künftig auf den ersten Blick das Original erkennbar machen.

Gealans Oberflächenveredelung aus Acrylglas gilt als besonders langlebig, witterungsbeständig, robust und farbecht. Gealan-acrylcolor ist zudem bemerkenswert breit aufgestellt und enthält enthält beispielsweise auch hochwertige Metallic-Farbtöne.

Neue Entwicklungen im Bereich Profilextrusion ermöglichen inzwischen, neben PMMA und PVC auch Rezyklat als dritten Werkstoff zuzugeben. So lassen sich Profile mit Recyclingkern und Gealan-acrylcolor-Oberflächen erzeugen.

Weitere Informationen zu „Gealan-acrylcolor können per E-Mail an Gealan angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)