Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0178 jünger > >>|  

Einbruchdiebstahl: Über eine Milliarde Mark Schaden pro Jahr - Neue Broschüre zeigt wie man sich schützt

(5.5.2001) Etwa 30 Prozent aller Einbrüche werden am Wochenende verübt und 90 Prozent der Einbrüche finden bei Abwesenheit der Bewohner statt. Schaden pro Jahr: über eine Milliarde Mark. Die Zahlen machen deutlich, wie wichtig es ist, Hab‘ und Gut vor Einbrechern zu schützen. Was dabei beachtet werden muss, steht in der neuen Broschüre "Sicher ist sicher – Einbruchschutz für Haus und Wohnung“, die das "Informationszentrum Zukunft klipp + klar“, eine Einrichtung der Versicherungswirtschaft, herausgegeben hat.

Einbrechern genügen oft schon einfachste Hilfsmittel und nur wenige Sekunden, um Türen und Fenster aufzubrechen. Ziel ist es deshalb, Einbrechern das Leben schwer zu machen. Die Broschüre zeigt, wo die Schwachstellen an Haus und Wohnung zu finden sind, gibt nützliche Tipps zur Sicherung von Türen und Fenstern und wichtige Hinweise rund um den Einbau von Schlössern, Alarmanlagen und Tresoren. Außerdem wird erklärt, welchen Versicherungsschutz man braucht und was beachtet werden muss, wenn man Opfer eines Einbruchs geworden ist.

siehe auch:


zurück ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE