Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0927 jünger > >>|  

Neue Broschüre von Haus & Grund Deutschland: Wegweiser durchs Dickicht der Mietminderung

(22.10.2002) Mietminderungen und im Zusammenhang damit stehende Folgeansprüche zwischen Mieter und Vermieter zählen zu den Hauptkonfliktpotentialen des Mietrechts. Für den Praktiker stellt sich dabei das Problem, dass das Gesetz selbst auch nach einer grundlegenden Mietrechtsreform nur sehr abstrakt ist. Zudem unterscheidet sich jeder Fall des Mangels einer Mietsache von anderen, bereits entschiedenen Fällen. Generelle Regelungen aufzustellen, scheint dabei fast unmöglich. Denn veröffentlichte Gerichtsentscheidungen zu Mietminderungen können aufgrund ihrer Einzelfallregelung nicht ungeprüft auf den jeweils zu lösenden praktischen Fall übertragen werden.

Deshalb sind Mietminderungen heute eine Domäne des Richterrechts. Denn im Falle eines Mangels ist die Miete "angemessen" herabzusetzen. Dieser unbestimmte Rechtsbegriff ist ausfüllungsbedürftig. Es schließen sich eine Fülle von Folgeproblemen bei der Regelung von Ansprüchen an, die sich als Folge um das Recht zur Mietminderung gruppieren. Geschlossen wird der Kreis dadurch, dass Vorfragen rechtlicher Ableitungen in Gestalt von Gewährleistungsrechten tatsächliche und bautechnische Zustände sind. Sie können im einzelnen Falle nur durch Sachverständigengutachten im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens endgültig aufgeklärt werden.

Die neue Haus & Grund-Broschüre "Mietminderung" versteht sich als Wegweiser durch das mietrechtliche Gewährleistungsrecht. In ihrer Darstellung vereinheitlicht sie die Gewährleistungsrechte des Mieters im Falle von Mängeln der Mietsache mit den ebenfalls dargestellten Abwehrmöglichkeiten des Vermieters gegen Mietminderungen und gegen damit thematisch zusammenhängende Folgeansprüche. Dabei wird die Darstellung durch eine ausführliche Mietminderungsliste abgerundet.

Die Broschüre ist für Vermieter und Sachbearbeiter in Wohnungsunternehmen, für Mieter und für alle rechtsberatenden Berufe konzipiert.

Die Broschüre "Mietminderung" ist zum Preis von 7,95 Euro (einschl. Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten) erschienen:

Bibliografische Daten:

  • "Mietminderung", 1. Auflage 2002,
    von Rechtsanwalt Hans Reinold Horst
  • 60 Seiten, DIN A 5, geheftet,
    Schriftenreihe Wohnen - Recht und Praxis
  • ISBN 3-927776-52-1

siehe auch:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE