Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0827 jünger > >>|  

6. Boden-Fachforum Ulm

(30.7.2003) Die Fachzeitschrift 'boden wand decke' aus dem Holzmann Verlag und der Ulmer Bauchemiespezialist Uzin Utz AG veranstalten am 7. und 8. November 2003 im Maritim Hotel & Congress-Centrum Ulm das 6. Boden-Fachforum. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: "Fit für den Aufschwung". Das 6. Boden-Fachforum zeigt Wege auf, wie sich Unternehmen aus dem bodenlegenden Handwerk mit neuen Markterkenntnissen und praxisgerechtem Know-how fit für den Aufschwung machen - wie immer in der bewährten Mischung aus kompetenten Vorträgen, praxisnahen Workshops und viel Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Fakt ist: Alle 13 Minuten geht ein mittelständischer Betrieb in Insolvenz. Selten zuvor haben sich Banken bei der Kreditvergabe vor allem an kleinere und mittlere Unternehmen so restriktiv verhalten, wie dieser Tage. In kaum vergleichbarer Art und Weise übt ein zunehmend verunsicherter Verbraucher Konsumverzicht. Wahr ist aber auch: Der nächste Aufschwung wird kommen, und das ist so sicher wie das sprichwörtliche Amen in der Kirche. Wer jetzt die Weichen richtig stellt, wird in Zukunft davon profitieren. Auf dem 6. Boden-Fachforum Ulm erwarten den Teilnehmer Referate und Workshops zu folgenden Themen:

  • "David gegen Goliath" - Wie man als Mitglied einer Handwerker- Kooperation gegen die Großen bestehen kann
  • "Jahrelang Geld verschenkt?" - Wie man mit neuesten Markterkenntnissen bisher verborgene Umsätze realisiert.
  • "Den Rückzug strategisch planen" - Wertbestimmung des Unternehmens, Auswahl des Nachfolgers, Übertragung von Vermögenswerten.
  • "Ohne Moos nix los" - Wie man jetzt Banken für sich gewinnt.
  • Als Höhepunkt begeistert der wortgewandte Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lange mit faszinierenden Gedanken zum Thema "Rhetorik".

Die bekannte Antenne-Bayern-Moderatorin Angelika Demmerschmidt begleitet auch in diesem Jahr auf ihre charmante Art kompetent durch die gesamte Veranstaltung. Einen ungewöhnlichen Ort haben die Veranstalter für die traditionelle Get-together-Party vorgesehen: Letztmalig vor der Winterpause öffnet das Legoland in Günzburg exklusiv für die Teilnehmer des 6. Boden-Fachforums seine Tore.

Die Teilnahmegebühr beträgt 269 Euro pro Person und enthält den Shuttle-Service vor Ort sowie Bustransfer und Eintritt ins Legoland Günzburg. Im Preis enthalten sind darüber hinaus Tagungsunterlagen, Imbiss und Getränke während der Tagung sowie Abendessen und Getränke auf der Get-together-Party im Legoland Günzburg. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)