Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1309 jünger > >>|  

IT-Wettbewerb für Bau-Nachwuchs

(3.8.2006) Innovative Ideen von jungen Bauleuten sind gefragt: Ab sofort können Vorschläge für die Wettbewerbsrunde 2007 eingereicht werden: Auszubildende und Ausbildungsstätten, Studierende und Berufsstarter in der Baubranche können sich beteiligen.

Für den Wettbewerb "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" können Einzel- und Gruppenarbeiten eingereicht werden. Professoren, Ausbilder und Berufsschullehrer sind aufgefordert, die Nachwuchs-Bauleute zur Bewerbung zu ermuntern und die Chance zu nutzen, innovative Arbeiten vor einem größeren Fachpublikum zu präsentieren. Den Siegern winken Preise von bis zu 2.500 Euro.

  • Anmeldeschluss ist der 23. Oktober 2006,
  • bis 13. November 2006 müssen die Arbeiten vorliegen.
  • Die Preisverleihung findet im Januar 2007 auf der Internationalen Fachmesse BAU in München statt.

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos hat bei der Auszeichnung der Sieger des vergangenen Wettbewerbs im Februar 2006 in Berlin unterstrichen, wie sehr geschätzt die Kreativität des Bau-Nachwuchses ist. Bereits zum sechsten Mal veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit den Verbänden der Bauwirtschaft und namhaften Förderern den Wettbewerb "Auf IT gebaut". Die Organisation hat wieder die Rationalisierungs-Gemeinschaft "Bauwesen" übernommen.

siehe auch:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE