Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0475 jünger > >>|  

Esylux veröffentlicht Katalog „Beleuchtung 2017/2018“

Esylux-Katalog „Beleuchtung 2017 / 2018“
  

(26.3.2017) Vom Downlight bis zu smarten Systemen für ein biologisch wirksames Arbeitslicht - in seinem Katalog „Beleuchtung 2017/2018“ präsentiert Esylux auf 360 Seiten die gesamte Bandbreite seines aktuellen Beleuchtungsangebotes, das in den vergangenen Jahren erheblich an Umfang zugenommen hat - von der Innen-, über die Außenbeleuchtung, bis hin zu Sicherheits- und Arbeitsleuchten. Dabei stets im Fokus: Die Synergie aus Licht und Automation für mehr Energieeffizienz und Lebensqualität.

Bereits die Light+Building 2016 zeigte, dass sich künftig smarte Steuerungen und Beleuchtung nicht mehr voneinander trennen lassen - und darauf baut auch Esylux: „Die bedarfsgerechte Steuerung von Licht und anderen Gewerken ist seit jeher unsere Kernaufgabe“, so Marcus Pabsch, Leiter des Produkt-Managements. Im Mittelpunkt des Katalogs stehen deshalb die Lichtsysteme, die Beleuchtung und bedarfsgesteuerte Automation eng miteinander verzahnen. Dies reicht ...

  • von vernetzbaren Pollerleuchten mit integrierter Bewegungs- und Lichtsensorik,
  • über intelligente Büro-Stehleuchten,
  • bis hin zu umfangreich erweiterbaren Lichtsystemen für Büros und Bildungsstätten.

Biologisch wirksames Licht für jedes Büro

Die Highlights der Innenbeleuchtung sind mit der SymbiLogic-Technologie von Esylux ausgestattet. Damit lässt sich nicht nur ein biologisch wirksames Licht erzeugen, SymbiLogic dient durch ein abgestimmtes Lichtmanagement und eine integrierte Präsenz- und Lichtsensorik auch der Energieeffizienz. „Unser Anspruch ist es“, erklärt Produktmanager Pabsch, „diese wirkungsvolle Beleuchtungsform für alle Büros erschwinglich anzubieten.“

Der Katalog kann per E-Mail an Esylux angefordert werden; zudem ist er über die Seite esylux.com> Service > Mediathek > Broschueren downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)