Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0727 jünger > >>|  

Neue Sicherheits-(Zeichen-)Leuchte von Inotec rückt u.a. Feuerlöscher ins rechte Licht

(5.5.2017) Die kombinierte Sicherheits- und Sicherheitszeichen-Leuchte SNP 2004.1 von Inotec ist neu und dient der Kennzeichnung und Beleuchtung von z.B. Brandbekämpfungseinrichtungen und Erste-Hilfe-Stellen.

Die hinterleuchtete SNP 2004.1 sollte dank einer Leuchtdichte von mehr als 500 cd/m² im Vergleich zu beleuchteten Schildern auch bei heller Umgebung leichter zu erkennen sein, so dass Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Koffer im Notfall schnell erkannt und genutzt werden können. Bei einem Netzausfall schaltet sich die integrierte Sicherheitsleuchte ein und sorgt für eine normgerechte Beleuchtung.

Zur Erinnerung: Gemäß DIN EN 1838:2013-10 sind Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtungen sowie Erste-Hilfe-Stellen mit einer Beleuchtungsstärke von mindestens 5 Lux zu beleuchten und zu kennzeichnen. Der unmittelbare Bereich im Abstand von mindestens zwei Metern ist ebenfalls ausreichend zu beleuchten.

Weitere Informationen zu Sicherheits- und Sicherheitszeichen-Leuchten können per E-Mail an Inotec Sicherheitstechnik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE