Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1268 jünger > >>|  

Neue LED-Handlauf-Generation von Daidalos drückt die Kosten

(20.9.2019) Zeitlos elegante Edelstahl-Handläufe mit integrierter LED-Beleuchtung haben sich als verlässlicher Haltgeber und auffallend unauffällige Lichtquellen etabliert - in privaten Wohnhäusern, öffentlichen Gebäuden, Park- und Sportanlagen, in Ge­sund­heits- und Wellnesseinrichtungen, entlang von Promenaden, über Brücken, durch Unterführungen... Allerdings war die Installation bislang vergleichsweise aufwendig und teuer. Das soll sich dank einer Neuentwicklung der Firma Daidalos ändern. Das Unternehmen aus Baden-Württemberg bringt  derzeit sein neues Handlaufsystem Daidalux als „einfachsten LED-Handlauf der Welt“ auf den Markt.

Fotos / Bilder © Daidalux 

Die Basis von Daidalux ist ein neues Edelstahl-Handlaufprofil mit eingearbeiteten Sicken. Diese ermöglichen einen modularen Handlauf-Aufbau. Statt geschraubt oder genietet wird einfach geklipst. „Ohne lange Vorarbeiten oder zeitraubende Anpassungen kommen die ausführenden Handwerker mit Daidalux geradlinig und schnell zum perfekten Ergebnis“, verspricht Daidalux-Erfinder Alexei Keller. „Und das wiederum reduziert die Baukosten in erheblichem Maße.“

Der Daidalux-Handlauf setzt sich zusammen aus ...

  • Edelstahl-Handlaufprofil mit Sicken
  • LED-Band und
  • Abdeckung.

Die Lichttechnik wird in verschiedenen Ausführungen angeboten, so dass der Handlauf ganz individuell gestaltet werden kann. Für besondere Anforderungen - wie etwa vandalensichere Handläufe über lange Distanzen mit asymmetrischem Lichtaustritt - werden die erforderlichen Komponenten einfach nach Bedarf ergänzt bzw. ausgetauscht.

Mit einem Durchmesser von 42,4 mm entspricht der Daidalux Handlauf den Normen für barrierefreies Bauen.

Weitere Informationen zum Daidalux-Handlauf können per E-Mail an Daidalos angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE