Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1269 jünger > >>|  

Alfred Bohn Gruppe relauncht seine Marken Albohn, Tebau und Sinsheimer Glas


  

(22.9.2019) Seit dem 13. September präsentieren sich die Marken Albohn, Tebau und Sinsheimer Glas mit neuen Logos in einer modernen Bildwelt. Mit dem verjüngten Markenauftritt will die Unternehmensgruppe Alfred Bohn verstärkt Endkunden ansprechen und Fachhändler im Verkauf stärker unterstützen. Aber auch die Stärkung des Images als Arbeitgeber wird als wichtiger Punkt genannt.

Ausgehend von der aktuellen, sehr wettbewerbsintensiven Marktsituation erläuterte Geschäftsführer Matthias König im Rahmen eines Firmen-Events am 13. September, was sich die Unternehmensgruppe von einem starken Markenauftritt verspricht: Demnach geht es nicht nur um das Bestehen im harten Wettbewerb, sondern auch ein weiteres Wachstum der Unternehmensgruppe. Marketingleiterin Nadine van Lessen erklärte dazu, dass dies durch eine differenzierte Ansprache der unterschiedlichen Zielgruppen auf Grundlage des neuen Markenauftrittes erfolgen soll.

Die Marken im Überblick

Unter dem Claim „zu Hause wohlfühlen“ präsentieren sich alle Marken der Unternehmensgruppe. Die Positionierung der einzelnen Marken sowie die Beziehung der Marken untereinander und zum Markt seien für den Marken-Relaunch zudem auf den Prüfstand gestellt worden. Das Ergebnis ist eine Markenarchitektur, die sich an den Bedürfnissen des Konsumenten orientieren will:

  • So vereint die Marke Albohn unter „Glücklich wohnen.“ ab sofort Fenster, Türen und Vordächer. Das Sortiment wird dabei in die drei Designlinien Living, Eleganza und Avantgarde unterteilt, welche sich an der Optik der Produkte orientieren.
  • Unter der Marke Tebau, wird ab sofort alles rund um das Thema Sommer- und Wintergärten zu finden sein. Gemäß dem Motto „Mein Lieblingsraum.“ wird hier Wohn- und Lebensraum geschaffen, ganz nach den individuellen Vorstellungen des Kunden.
  • Sinsheimer Glas steht weiterhin für Gläser und Glasprodukte, die in der eigenen Glasproduktion hergestellt, und in Produkten von Albohn und Tebau weiterverarbeitet werden. Dieses verspricht planbare Liefertermine, ermöglicht einen höheren Grad an Individualität und führt zu geringeren Transportaufwendungen.

Alle Linien werden durch eine Vielzahl von Ausstattungspaketen abgerundet - wie Einbruchschutz, Wärmedämmung, Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit, Smart Home und individuelles Design.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE