Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0005 jünger > >>|  

Mehr herstellerspezifische BIM-Objekte für Archicad-Anwender

(1.2.2013; BAU 2013-Bericht) Graphisoft und BIMobject haben auf der BAU einen Vertrag zur strategischen Koope­ration unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist es, Archicad-Anwendern Zugriff auf die größte Datenbank von BIM Objekten zu verschaffen, die im Netz verfügbar ist.

„BIM Objekte und Komponenten spielen beim Entwurf und Bau eines Gebäudes mittler­weile eine ebenso große Rolle wie 'normale' Bauteile“, betont Akos Pfemeter, Director of Global Marketing bei Graphisoft. „Wir sind sicher, dass unsere Anwender von dem erweiterten Angebot herstellerspezifischer, intelligenter Objekte und Produktfamilien bei ihrer Arbeit enorm profitieren werden, zumal der Zugriff auf den Content von BIM­object direkt aus der ARCHICAD-Umgebung möglich sein wird“, so Pfemeter.

„BIMobject verfolgt das Ziel, Architekten und Planer mit ausgereiften BIM Objekten, realer, existierender Produkte, d.h. mit hersteller-spezifischen Objekten, bei ihrer Pla­nung zu unterstützen“, sagt Stefan Larsson, CEO von BIMobject. „Wir sind der festen Überzeugung, dass die GDL-Technologie von Archicad zusammen mit dem durchgängi­gen Worflow, den wir zwischen Herstellern und Architekten bzw. Planern herstellen, nicht nur die Qualität des BIM-gestützten Planungsprozesses, sondern auch die Quali­tät der Bauprojekte während ihres gesamten Lebenszyklus verbessern wird“, so Lars­son.

Graphisoft und BIMobject arbeiten aktuell daran, eine direkte Verbindung zwischen beiden Systemen herzustellen, die Anwendern einen in die ARCHICAD-Umgebung inte­grierten Zugriff auf den Content von BIMobject schon in naher Zukunft ermöglichen wird.

Weitere Informationen zu BIM-Objekten bzw. zum BIMobject-Angebot können per E-Mail an Graphisoft sowie per E-Mail an BIMobject angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)