Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0015 jünger > >>|  

Strukturwandel und internationale Vernetzung dominieren Intergeo 2013

(2.2.2013) Die 19. Auflage der Intergeo, der Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement, will sich u.a. mit der Bedeutung des wirtschaftspolitischen Struktur­wandels auseinandersetzen. Essen ist dabei als Messestandort vom 8. bis 10. Oktober 2013 prädestiniert, den Wandel von der Montan- zur Technologie- und Dienstleis­tungsregion aufzuzeigen, denn kaum ein anderer Standort war über die letzten Jahr­zehnte vom Strukturwandel so stark betroffen wie das Ruhrgebiet. Neue Impulse wer­den die strategische Vernetzung mit der Messe München International und das 2012 ins Leben gerufene Intergeo Advisory Board in die Veranstaltung bringen.

Die Intergeo 2013 verspricht viele Weiterentwicklungen zur Stärkung der Wahrneh­mung als bedeutender Impulsgeber für das nationale wie auch internationale Geschäft von morgen. So soll beispielsweise das neu geschaffene Advisory Board mit den Part­nern Esri, Hexagon und Trimble strategische Fragen und neue Trends behandeln und die gesellschaftspolitische Rolle der Branche erörtern. Auch die Kooperation mit der Messe München International verspricht neue Möglichkeiten der globalen Kommunika­tion durch ein weltweites Netzwerk mit sechs Tochtergesellschaften in Europa und Asien und über 60 Auslandsvertretungen, die in über 90 Ländern tätig sind. Die Messe München International bietet damit für die Intergeo ein weltweit umfassendes Port­folio an Dienstleistungen für Aussteller, Besucher und Medienvertreter. „Die koopera­tive Zusammenarbeit der Intergeo mit der Messe München International wird nicht nur positive Effekte in der Ausstellergewinnung und -betreuung aufzeigen, auch im Besu­cheraufkommen erwarte ich eine weitere Steigerung des internationalen Publikums“ - so Olaf Freier, Geschäftsführer der Hinte GmbH, die für den DVW e.V. die Intergeo ausrichtet.

Zur diesjährigen Veranstaltung erwartet der veranstaltende DVW e.V. ca. 16.000 Fachbesucher und 1.400 Kongressteilnehmer aus der ganzen Welt.

... stehen im Mittelpunkt des Kongresses. Auch zu Fragen der Stadtentwicklung und den Herausforderungen der Energiewende sollen Antworten gegeben werden.

Eröffnet werden die Veranstaltungstage durch die Keynotes von ...

Messeförderung für Jungunternehmen

Junge Unternehmen und Start-Ups profitieren von der Förderung für Messeteilnahmen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). 80 Prozent der Messebeteiligungskosten werden übernommen. Mehr Informationen über Fördermög­lichkeiten und die Anmeldeunterlagen stehen online unter intergeo.de/innovation bereit.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)