Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2014/0010 jünger > >>|  

„G&W secure cloud“: geo-redundante Datensicherheit in der Wolke

(30.1.2014) Ab sofort bietet die Münchener G&W Software Entwicklung GmbH Archi­tektur- und Ingenieurbüros mit der „G&W secure cloud“ einen Datenraum an, der den neuesten Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit entspre­chen soll. Dazu hat der Softwarehersteller eine Zusammen­arbeit mit der Filespots GmbH vereinbart, einem Anbieter von Cloud-Lösungen. Die zertifizierte Datenspeicherung erfolgt geo-redundant, also in zwei Rechenzentren an verschiedenen Standorten - nämlich in Nürnberg und München.


Die „G&W secure cloud“ will die Funktionen einer modernen Cloud-Anwendung mit den höchsten Anforderungen an Datensicherheit sowie Datenschutz verbinden und versteht sich als eine sichere Alternative zur Datenübertragung per FTP-Server und E-Mail-Anhängen. Eingeladene Nutzer können sich in der Regel hochgeladene Datei­en - wie z.B. Pläne oder LV-Daten - unmittelbar im Browser ansehen, ohne diese auf den eigenen Rechner herunterladen zu müssen; insgesamt sei die originalgetreue An­sicht von über 150 Dateiformaten möglich.

Das Arbeiten mit der „G&W secure cloud“ ist ähnlich wie das Arbeiten mit dem ge­wohnten Windows Dateimanager. Damit haben Nutzer die Möglichkeit, Daten zwi­schen Auftraggebern, beteiligten Planern, eingeladenen Bietern und befugten Mit­arbeitern endgeräteunabhängig unter Einhaltung hoher Datenschutzstandards nach dem Bundesdatenschutzgesetz zur Verfügung zu stellen. Dazu können die Nutzer beliebige Ordnerstrukturen anlegen, wie zum Beispiel einen Ordner pro Bauvorhaben oder auch pro Bieter. Außerdem können Berechtigungen für die jeweiligen Nutzer freigeschaltet werden, damit diese alle nötigen Unterlagen einsehen, bei Bedarf he­runterladen und ggfs. auch bearbeiten können. Die Rechte an den Daten verbleiben jeweils beim Eigentümer.


G&W selbst nutzt die „G&W secure cloud“ für einen besonderen Kundenservice: Ca­lifornia-Anwender mit Softwarepflegevertrag können ein Back-up ihrer Datenbank zur Überprüfung durch das Softwarehaus in der „G&W secure cloud“ ablegen. Der G&W-Berater kann sich dann einloggen und feststellen, ob und wo ein möglicher Fehler vorliegt.

Weitere Informationen zur „G&W secure cloud“ können per E-Mail an G&W Software angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)