Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2015/0002 jünger > >>|  

Nemetschek Group meldet 17,5% Umsatzzuwachs für 2014


  

(2.2.2015) Die Nemetschek Group (ISIN 0006452907) hat ih­re vorläufigen Finanzkennzahlen für das 4. Quartal und das Geschäftsjahr 2014 bekannt gegeben.

Rekordzahlen bei Umsatz und EBITDA

Die Nemetschek Group konnte im vierten Quartal ihren profitablen Wachstumskurs offensichtlich beschleunigen: Im Gesamtjahr 2014 stieg der Konzernumsatz deutlich auf 218,5 Mio. Euro, ein Anstieg zum Vorjahr von 17,5% (Vorjahr: 185,9 Mio. Euro). Damit liegt der Umsatz über dem Prognosekorridor von 211 bis 216 Mio. Euro. Neben einem starken organischen Wachstum von 10,0%, wurde das Wachstum durch die ak­quirierten Gesellschaften Bluebeam und Data Design System (DDS) getrieben. Im tra­ditionell starken vierten Quartal erhöhte sich der Umsatz um 25,7% auf rund 65,0 Mio. Euro (Vorjahr: 51,7 Mio. Euro). Das organische Wachstum im Q4 lag dem Vernehmen nach bei rund 12,6%.

Wie Nemetschek meldet stieg das operative Ergebnis überproportional zum Umsatz. Mit einem Plus von 23,5% erhöhte sich demnach das EBITDA auf 57,1 Mio. Euro (Vor­jahr: 46,3 Mio. Euro). Die EBITDA-Marge verbesserte sich innerhalb eines Jahres von 24,9% auf 26,1% und lag damit trotz Akquisitionskosten für Bluebeam über dem prog­nostizierten Zielkorridor von 23% bis 25%. Auf Quartalsbasis konnte im 4. Quartal das EBITDA auf 18,3 Mio. Euro gesteigert werden - ein Plus von 26,5% zum Vorjahres­quartal (14,5 Mio. Euro). Die besser als erwartete EBITDA-Marge sei unter anderem auf noch nicht zahlungswirksame Investitionen in Wachstumsprojekte wie beispiels­weise den Ausbau der 5D-Kompetenz sowie die weitere Internationalisierung zurück­zuführen.

„Wir haben ein äußerst erfreuliches Schlussquartal erzielt und im Gesamtjahr unsere prognostizierten Ziele übertroffen“, so Patrik Heider, Sprecher des Vorstands und CFOO der Nemetschek Group. „Die angekündigten anorganischen Wachstumsziele ha­ben wir innerhalb unserer neu definierten Akquisitionsstrategie bereits erfolgreich um­gesetzt - mit Investitionen in den Megatrend Collaboration und in die Internationali­sierung mit der Fokussierung auf den US-Markt“, so Heider weiter.

Die detaillierten und geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 werden zusammen mit dem Geschäftsbericht 2014 und der Guidance für das Geschäftsjahr 2015 am Dienstag, 31. März 2015, veröffentlicht.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)