Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0447 jünger > >>|  

Die neue HALFEN-DEHA-Bibliothek für AutoCAD

(10.3.2005) In Kooperation mit der DICAD Systeme GmbH hat die HALFEN-Group eine völlig neu überarbeitete Einbauteile-Bibliothek für AutoCAD erstellt. Damit stehen dem Anwender - vorzugsweise Betonfertigteilwerken - erstmals alle gängigen HALFEN-DEHA-Produkte als Einzelzeichnungen zur Verfügung. Unterstützt werden dabei alle AutoCAD Vollversionen ab Release 2002.

Alle Bauteile sind einzeln im DWG-Format für alle maßgebenden Ansichten hinterlegt, zum Teil sogar als Symbol-Darstellung für große Maßstäbe. Trotz dieser großen Datenvielfalt (über 6800 Einzelzeichnungen) muss der Anwender aber nicht umständlich und langwierig nach der von ihm benötigten Darstellung suchen: Eine komfortable Menüsteuerung, wahlweise in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Schwedisch und Spanisch, verspricht einen schnellen Zugriff auf jede Zeichnung.

Da für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche - z. B. für Ingenieurbüros, Fertigteilwerke usw. - erfahrungsgemäß selten alle Zeichnungen benötigt werden, sondern immer nur bestimmte Teilbereiche, kann der Anwender sich eine eigene "Favoritenliste" zusammenstellen. In dieser können die von ihm häufig benötigten Einbauteile inklusiv einer kleinen Vorschau-Grafik zusammengefasst werden. Diese Liste lässt sich jederzeit ändern und sogar um bis zu 10 beliebige eigene Bauteile ergänzen. Eine "Voll-Version", in der beliebig viele eigene Bauteile eingefügt werden können, stellt die DICAD Systeme GmbH gegen eine Schutzgebühr zur Verfügung.

Ein weiteres Highlight stellt die Möglichkeit dar, direkt Positionsnummern für die Einbauteile zu vergeben. Damit können alle HALFEN-DEHA-Einbauteile in einer Zeichnung gezählt, in einer separaten Stückliste zusammengefasst und entweder in tabellarischer Form auf der Zeichnung selbst oder als Bestell-Liste in einer Excel-Datei (natürlich in der jeweils vorgewählten Landessprache) ausgegeben werden.

Eine vom Benutzer steuerbare Update-Funktion ermöglicht ferner den Download einzelner Teilbibliotheken der HALFEN-DEHA-Zeichnungen aus dem Internet. Auch die Aktualisierung einzelner Zeichnungen sollte damit kein Problem mehr darstellen: Anstelle eines zeitaufwändigen Komplett-Downloads erfolgt ein minutenschneller Abgleich und Download der von HALFEN-DEHA jeweils aktualisierten Zeichnungen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: