Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1203 jünger > >>|  

Stahltüren als Kunstwerke

(26.7.2007) Eine Tür kann viel mehr sein als nur Ein- und Ausgang - zum Beispiel ein Kunstobjekt. Das zeigt die Ausstellung Door Cycle, die im Juni in der Galerie Petzel / New York zu sehen war. Hersteller Hörmann unterstützte das Projekt mit seinen Stahltüren.

Tony Oursler / Fool 2006

Mit verschiedenen Techniken wie Malerei, Siebdruck, Videotechnik und Fotografie haben 15 international renommierte Künstler wie Tony Oursler und Santiago Sierra industriell gefertigte Türblätter individuell gestaltet.

Initiator der Ausstellung Door Cycle ist die Münchner Kunstedition Schellmann München-New York. Das Ausstellungskonzept, so Galerist Schellmann, gehe auf den amerikanischen Künstler Willem de Kooning zurück, der 1944 bis 1966 eine Serie von Frauenfiguren auf vorgefertigte Türblätter malte.

Für zwei der gezeigten Kunstwerke hat Hörmann die als Untergrund dienenden Stahltüren zur Verfügung gestellt:

  • Tony Oursler / Fool 2006 (Bild oben)
    Hörmann-Stahltür mit Fenster, DVD-Player und Monitor.
    Maße Tür: 198 x 98 x 22 cm; Durchmesser Fenster: 30 cm.
    Der amerikanische Videokünstler Tony Oursler ist durch seine aufwändigen multimedialen Installationen bekannt geworden.
     
  • Santiago Sierra / Aviso Público, Public Notice 2006
    Metallschild auf Hörmann-Stahltür
    Maße Tür: 198.5 x 98 x 12 cm; Maße Fenster: 59 x 69 x 2 cm.
    Santiago Sierra ist einer der kontroversesten Künstler der jüngeren Generation. Sein Schaffen charakterisieren vor allem sozial- und kunstkritische Aktionen.

Der Kontakt zwischen der Galerie Edition Schellmann und Hörmann entstand im vergangenen Jahr während eines Besuchs der Baseler Kunstmesse. "Ich habe die ersten Arbeiten auf dem Messestand der Galerie Schellmann gesehen und war sofort von der Idee des 'Door Cycle' fasziniert. Dass Hörmann-Türen für ein so künstlerisch hochklassiges Projekt sozusagen den Rahmen geben dürfen, freut uns sehr", erklärt Martin J. Hörmann die Beteiligung seines Unternehmens.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)