Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0481 jünger > >>|  

Haro feiert 20 Jahre Laminatboden mit neuen Formaten, Oberflächen, Dekoren


Thermoesche (Bild vergrößern)

(18.3.2008) 20 Jahre Laminatböden von Haro: Dieses Jubiläum feiert Hamberger mit zahlreichen Neuheiten. Das neue Sortiment präsentiert sich mit 162 Artikeln bemerkenswert vielseitig und besteht aus neuen Formaten, Oberflächen und 26 trendstarken neuen Dekoren. Als einer der wenigen Vollsortimenter deckt Haro außerdem die Nutzungsklassen von 23 bis 33 durchgängig ab. Bei aller Vielfalt haben die Produkte des breit aufgestellten Sortiments eins gemeinsam: Sie werden fast gänzlich von Holzreproduktionen geprägt. Bei der Entwicklung der Holzdekore profitiert Hamberger von seinem fast 60-jährigen Know-how rund um Holzböden.

Neue Formate: Gran Via und Plaza

Haro hat seine bestehenden Formate "Standard" und "Loft" um die Großformate "Gran Via" und "Plaza" erweitert. Bei der Langdiele Gran Via mit 1,95 Metern finden sich klassische Holzreproduktionen in Kombination mit unterschiedlich ausgearbeiteten Oberflächenstrukturen. Das extrabreite Plaza Format (320 x 847 mm), das sich von den großzügig gestalteten mediterranen Fliesenmaßen inspirieren lässt, ist den sehr modern interpretierten Holdekoren vorbehalten. Im Zusammenspiel mit ihren vierseitigen Fasen wollen diese Formate ihren Dekoren eine besonders lebendige Ausdruckskraft verleihen.

Neue Oberfläche

Sechs unterschiedliche Oberflächen bietet das Sortiment ab 2008. Neu im Programm: "handscraped", eine Oberfläche, die einer mit dem Handhobel bearbeiteten Holzdiele aus der Parkettmanufaktur nachempfunden worden ist. Außerdem im Sortiment: Die bewährten Oberflächen-Klassiker von Haro in den Ausführungen: glatt, Pore, matt, strukturiert und authentic.

Die 26 neuen Dekore spiegeln die aktuellen Wohntrends wider: Großzügige Abbildungen, welche die gewachsene Struktur des Holzes zum Ausdruck bringen, stehen für den "Natural Expression Style". Haros Beitrag zum kosmopolitischen Wohnstil liegt in stimmungsvollen Rot- und Schwarzkontrasten sowie warmen Brauntönen. Dem immer noch ungebrochenen Trend nach dunklen Farben stellen die Dekore zur Schau, die mit ihrer warmen geheimnisvollen Ausstrahlung intensive Akzente setzen. Den Bogen zum Trend der heimischen Exoten schlagen wohlklingende Namen wie z.B. Honigapfel und Traubenahorn. Dezent gemaserte weiße Töne verhelfen andererseits dem neuen Weiß-Trend zum Come Back. Und dem ebenfalls neuen Trend zur Romantik bereiten verspielt elegante Dekore wie die Romantic Oak eine perfekte Bühne.

Serie Tritty 100 mit neuer Ausrichtung

Eine komplette Neuausrichtung erhält die Serie Tritty 100 in der Nutzungsklasse 32, die speziell auf Kunden mit gehobenen Design- und Qualitätsansprüchen zugeschnitten wurde. So sind von den 26 neu entwickelten Dekoren allein 23 in dieser Serie beheimatet und verleihen ihr in Verbindung mit den neuen außergewöhnlichen Formaten einen Exklusivstatus innerhalb des Haro-Sortiments.

Auch in punkto Qualität zeigt sich die Serie sehr selbstbewusst: Mit ihrer speziellen Oberflächenschutzschicht hat sie sich als besonders langlebig und widerstandsfähig im Wohn- und mittleren Objektbereich profiliert. Zusätzlich überzeugt sie mit ihrer Robustheit von 8 mm Dicke, der Antistatikklasse ASF2 sowie einer 20-jährigen Garantie. Die neue Eigenständigkeit steigert die Attraktivität und garantiert den Händlern interessante Gewinnspannen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)