Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1727 jünger > >>|  

Neue Regiolux-Lichtbandleuchte mit Micro-Parabolrastern

(3.11.2011) „procube“ heißt eine neue Leuchtenfamilie von Regiolux, mit der sich filigrane Lichtlandschaften und Lichtbänder realisieren lassen. Für Kompaktheit (118 x 10,9 x 4,3 cm) und hohe Lichtausbeute sorgt ein Micro-Parabolraster mit Niederquerschnittslamellen. Mit stabilen Verbindern sind die einzelnen Leuchten leicht zu einem Lichtband oder ganzen Lichtlandschaften zusammenzufügen.

Der Micro-Parabolraster ist mit hochglänzendem und extrem reflexionsstarken Micro-Silver (98% Reflexion) beschichtet, was einen hohen Wirkungsgrad verspricht. Die Leuchten gibt es in Varianten mit Microraster in Darklight- und seidenmatter Optik. Beide Varianten sind für Bildschirmarbeitsplätze entblendet nach DIN-EN 12464-1 oberhalb 65° ≤ 1000 cd/m².

Darüber hinaus steht eine Variante mit geeister Scheibe zur Verfügung. Entsprechend vielseitig sind die Einsatzmöglichkeiten als direkt strahlende Anbauleuchte oder als direkt/indirekt strahlende Pendelleuchte in Büro und Verwaltung, für Ladenflächen und öffentliche Gebäude.

Neben einer zweilampigen Ausführung wird eine kleine einlampige Variante angeboten. Die maximale Leuchtenlänge beträgt ca.1,5 Meter.

Dank einer einheitlichen Optik der Lichttechnik lässt sich die „procube“ mit Einbauleuchten der Serie „hokal“ von Regiolux kombinieren. Außerdem lassen sich Komponenten für modernes Lichtmanagement wie Sensoren oder Steuerungsbausteine integrieren. Regiolux hat dazu bereits entsprechende Masterleuchten mit Tageslichtsensor und Präsenzüberwachung im Programm - damit das Licht auch wirklich nur dann angeschaltet ist, wenn es gebraucht wird.

Weitere Informationen zu „procube“ können per E-Mail an Regiolux angefordert werden.

 siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)