Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1512 jünger > >>|  

Neue Master AIR BUS Heizgeräte zur temporären Beheizung großflächiger Räume

(31.8.2012) Für die kommende Heizsaison bringt die Firma Master Climate Solutions eine technisch und qualitativ verbesserte Serie von Master AIR BUS Hochleistungs-Lufterhitzern auf den Markt.

Master AIR BUS Heizgeräte

  • Größere Gummirollen,
  • die Möglichkeit, einen eigenen Brennstofftank anschließen zu können,
  • zusätzliche Leisten, die den Transport z.B. mit Hilfe eines Gabelstaplers erleichtern

... seien nur einige Eigenschaften, die den Einsatz der neuen Modelle komfortabler machen. Die Lufterhitzer sind mit einem, zwei oder vier Luftaustritten ausgestattet, an die Luft verteilende Schläuche angeschlossen werden können. Für die Modelle mit Radiallüftern gibt es auch spezielle Schläuche, die sich miteinander verbinden lassen, um das Verteilen von warmer Luft über größere Entfernungen zu ermöglichen. Die Master AIR BUS Lufterhitzer sind erhältlich ...

  • im Leistungsbereich zwischen 75 und 220 kW
  • mit einem Volumenstrom zwischen 4,400 und 12,500 m³/h.

Bei der Weiterentwicklung sei insbesondere darauf geachtet worden, dass die Geräte auch bei schwierigen Bedingungen und im Langzeit-Betrieb zuverlässig arbeiten.

Da die Hochleistungs-Lufterhitzer mit Abgasableitung leicht aufzustellen und sofort einsatzbereit sind, bieten sie sich vielfach als Übergangslösung an. Sie eignen sich für die Be­heizung von großflächigen, sowohl geschlossenen als auch offenen, Räumlichkeiten. Die Betriebskosten der Luftheizgeräte seien zudem im Vergleich zu alternativen Lösungen bedeutend niedriger.

Weitere Informationen zu AIR BUS Heizgeräten können per E-Mail an MCS angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)