Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1778 jünger > >>|  

Hotmobil erhält ISO 14001-Zertifizierung für neu eingeführtes Umweltmanagementsystem

(10.10.2012) Der Energiedienstleister Hotmobil Deutschland GmbH hat durch die TÜV Süd Management Service GmbH das Zertifikat über ein erfolgreich eingeführtes Um­weltmanagementsystem nach den Forderungen der ISO 14001:2004 erhalten. „Eine vorausschauende und systematische Einbeziehung von Umweltaspekten in unterneh­merische Entscheidungen ist auch eine Qualitätsoffensive“, begründet Geschäftsführer Reto Brütsch die freiwillige Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Umweltstandards.

Hotmobil erhält ISO 14001-Zertifizierung für neu eingeführtes Umweltmanagementsystem
v.l.n.r.: die beiden Geschäftsführer Christian Hahn und Reto Brütsch zusammen mit Tihana Stefanic, der Umweltmanagment-Beauftragten von Hotmobil. (Bild vergrößern)

Mobile Heizzentralen sind mit Heizöltanks ausgerüstet und mobile Kältezentralen arbei­ten mit Kältemitteln. Hier gilt es für den Betrieb am Einsatzort und auch für den Transport von vornherein sicherheits- und umweltrelevante Aspekte zu berücksichti­gen. Zudem lassen sich offenkundig durch den vom Umweltmanagementsystem getrie­benen Einsatz effizienterer Technologien in einigen Bereichen Kostenreduzierungen beim Materialeinsatz oder beim Energiebedarf erzielen: „Letztlich ergeben sich sowohl Qualitäts- als auch Kostenvorteile, die auch für unsere Kunden von Nutzen sind“, fasst Reto Brütsch die Vorteile der Zertifizierung zusammen.

Zur Erinnerung: Die ISO 14001 ist ein Instrument zur Förderung des Umweltschutzes und der Verringerung von Umweltbelastungen im Einklang mit wirtschaftlichen und sozialen Erfordernissen. Jährliche Überwachungsaudits nach der Erstzertifizierung sind Bestandteil des Zertifizierungsverfahrens, um die Wirksamkeit der festgeschriebenen Prozesse und Qualitätsmaßstäbe laufend zu überprüfen.

Weitere Informationen zu mobile Heizzentralen und Kältezentralen können per E-Mail an Hotmobil angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)