Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0885 jünger > >>|   

Schräg: Neues designorientiertes Zaunsystem von Betafence

(27.6.2016) Mit CreaZen erweitert Betafence sein Angebot um einen originellen Front­gitterzaun. Sein markantes Merkmal sind scheinbar unregelmäßig angeordnete Längs­stäbe. Damit hebt sich das System deutlich von herkömmlichen Gittermatten- und Frontgitterzäunen ab:

Zur Verfügung steht ein komplettes Produktprogramm mit Zaunelementen, Flügelto­ren, Pfosten und Montagezubehör. Konzipiert ist das System für private und öffent­liche Grundstücke.

Basis des CreaZen-Systems sind die vertikalen Quadratrohrstäbe, die schräg und scheinbar zufällig auf beiden Seiten der Querstäbe angeordnet sind. Innerhalb des Zaunelementes wiederholt sich die Anordnung nicht, erst bei Zaunstrecken mit meh­reren Elementen entsteht ein wiederkehrendes Muster. Die einzelnen Zaunelemente sind ...

  • 2.400 mm breit und
  • in fünf Höhen von 1.000 bis 2.000 mm lieferbar.

Die CreaZen-Elemente sind oberflächenveredelt mit Feuerverzinkung und anschließen­der Polyesterbeschichtung in der Trendfarbe Anthrazit RAL 7016. In Sonderausführung sind auch individuelle RAL-Farben möglich.

Weitere Informationen zu CreaZen können per E-Mail an Betafence angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)