Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1020 jünger > >>|   

Merkblatt zur Verlegung von Holzfußböden und Parkett auf Fußbodenheizungen

(19.7.2016) Obwohl die meisten Holzböden für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet sind, ist bei der Verlegung Fachwissen gefragt. Daher haben die Verbände der deutschen und österreichischen Parkettindustrie ein gemeinsames Merk­blatt zur Verlegung von Holzfußböden-Parkett auf Fußboden­heizungen erstellt.

Demnach sollten folgende Kriterien bei der Verlegung von Par­kett auf einem Fußbodenheizungssystem beachtet werden:

  • Verbraucher sollten für ihr eigenes Wohlbefinden wäh­rend der Nutzung den Empfehlungen der EN 15251:2012 folgen. Demnach definiert sich ein gesundes Raumklima durch eine jahreszeitlich bedingte relative Luftfeuchte von zirka 30 bis 65%.
  • Darüber hinaus muss Parkett unter Angabe der tatsäch­lichen Wärmedurchgangswerte für die Verlegung auf Fuß­bodenheizungssystemen bis zu einer maximalen Oberflächentemperatur von 29°C nach Freigabe des Herstellers geeignet sein. Dabei spielen die DIN EN 1264 und die ÖNORM B 2242 eine entscheidende Rolle.

Als Basis des Merkblattes dienen Ergebnisse des europäischen Cornet Europarquet-Forschungsprojektes. Im Rahmen dieses Projektes wurde bei mehr als 4.000 Probekör­pern die Qualität der Verklebung von Mehrschichtparkett erforscht. Anhand verschie­dener Szenarien und Bedingungen sowie deren Kombination auch unter Berücksichti­gung trockener Klima-Situationen wurden einfache und praktikable Testmethoden ent­wickelt und anhand Klimakammerprüfungen verifiziert. Insbesondere die für die werks­eigene Produktionskontrolle geeigneten Delaminierungsversuche zur „Prüfung der Ver­klebung von Mehrschichtparkett“ - nach Prüfverfahren HFA AA B 214 beziehungsweise IHD-Werksnorm 482 - geben den Herstellern und deren Kunden zusätzliche Sicherheit. Die Forschungsergebnisse sollen als Prüfmethoden in den europäischen Normungspro­zess eingebracht werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)