Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1025 jünger > >>|   

Planung und Realisierung von Fußböden in zwei Bänden aus der Reihe DETAIL Praxis

(19.7.2016) Fußböden sind extrem beanspruchte Bauteile, werden sie doch täglich mit Füßen getreten. Andererseits tragen sie entscheidend zum Gesamteindruck und zur Aufenthaltsqualität in Innenräumen bei: Es ist ein Unterschied, ob wir uns auf Parkett oder Stein, Linoleum oder Teppichboden befinden – sowohl optisch, haptisch oder klimatisch, als auch akustisch. Böden haben flach und eben zu sein; der Form­gebung sind auf den ersten Blick enge Grenzen gesetzt - doch man sollte das komple­xe Potenzial von Böden nicht unterschätzen. Und darum versammelt das zweibändige Werk „Fußböden“ sehr vieles, was man über dieses Bauteil wissen muss und vermittelt einen strukturierten Überblick über Ästhetik, Konstruktion und die Funktionen von Bö­den in Innenräumen.

Der erste Band ...

dient als Planungshilfe zur Konzipierung von Fußbodenkonstruk­tionen und -belägen. Er liefert theoretische Grundlagen über die Anforderungen, bauphysikalische Wirkungen und den kon­struktiven Kontext. Behandelt werden auch die unterschiedli­chen Funktionen, die ein Fußboden je nach Nutzung überneh­men kann ...

  • von der Raumakustik und Barrierefreiheit,
  • über Schall- sowie Brandschutz und Wärmespeicherung,
  • bis hin zu konstruktiven Aspekten wie etwa der Lastverteilung.

Nicht zuletzt werden Entscheidungshilfen und Hintergrundinformationen zu verschie­denen Fußbodenarten, Materialien sowie zu Anschlüssen und Übergängen geboten.

Der zweite Band

Fußböden: Entwurf, Lebenszyklus, Projektbeispiele
  

... beschäftigt sich außer mit der geschichtlichen Entwicklung vom ersten Estrich bis zum vollflächigen Teppichboden aus­führlich mit ...

  • dem Fußboden als architektonisches Gestaltungselement,
  • seinem Lebenszyklus und Nachhaltigkeitsaspekten, sowie mit
  • Fragen der Sanierung bzw. Modernisierung.

Ein umfangreicher Projektteil zeigt schließlich gelungene reali­sierte Beispiele und liefert Inspirationen für die eigene Praxis. Tabellen, die wichtigsten Kennzahlen und zahlreiche Zeichnun­gen helfen beim Erfassen und Einordnen auf einen Blick.

Beide Publikation decken alle wesentlichen Aspekte rund um den Boden im Innenraum ab und eignen sich für Studierende und junge Architekten ebenso wie als Nachschla­gewerk für Architekturbüros.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • DETAIL Praxis: Fußböden
  • von José Luis Moro
  • 2 Bände 21 x 29,7 cm, Klappenbroschur, mit zahlreichen Abbildungen
       
  • Band 1: Anforderungen, Lösungsprinzipien, Materialien. 120 Seiten.
  • ISBN 978-3-95553-258-1
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon sowie Detail-Web-Shop.
      
  • Band 2: Entwurf, Lebenszyklus, Projektbeispiele. 112 Seiten.
  • ISBN 978-3-95553-282-6
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon sowie Detail-Web-Shop.
     
  • Im Set günstiger gibt es beide Bände wohl nur im Detail-Web-Shop.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)