Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1155 jünger > >>|   

Nexxt, das (de-)zentrale Lüftungsgerät von Lunos ist jetzt da

(11.8.2016) Das auf der ISH 2015 vorgestellte dezentrale Wärmerückgewinnungs-Lüf­tungsgerät Nexxt, an das gleich mehrere Räume angeschlossen werden können, ist jetzt erhältlich: „Auch wenn Sie ihn nicht hören - der Nexxt ist da,“ hat Lunos jüngst verkündet.


Lunos will mit dem Nexxt der dezentralen Lüftungstechnik neue Anwendungsbereiche erschließen - und meint damit neben Wohnungen und Wohnhäusern vor allem Kinder­gärten, Schulen und Büros, Hotels und Arztpraxen. Dazu wurde das Gerät ...

  • hinsichtlich erhöhter Windlasten optimiert,
  • besonders schalldämmend konstruiert und
  • für den optionalen eines F9-Filters vorgerüstet.

  

Darüber hinaus lässt sich ein Nexxt-Lüftungsgerät mit entspre­chendem Zubehör zu einem zentralen Lüftungsgerät ausbauen.

Der Nexxt kommt laut Datenblatt auf einen Wärmerückgewin­nungsgrad von über 90%. Der Wärmeübergang erfolgt dabei über einen Kreuzstromwärmetauscher, oder wahlweise über einen Gegenstromwärmetauscher. Die Leistungsaufnahme be­ginnt ab 5 Watt und es können Volumenströme von über 100 m³/h erzeugt werden.

Weitere Informationen zum Nexxt können per E-Mail an Lunos angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)