Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1741 jünger > >>|   

nomen est omen: „UV-Stopp für Holz“ neu und wässrig von Südwest

(30.11.2016) Holz langfristig erhalten und vor Vergilbung oder Vergrauung schützen - diese Aufgaben hat Südwest seinem neuen, wässrigen Lichtschutzmittel „UV-Stopp für Holz“ direkt in den Namen gepackt.


Als natürlicher Baustoff reagiert Holz gerne auf Licht - insbesondere auf Tageslicht: Es vergilbt oder vergraut. Das ist zwar konstruktiv ungefährlich, wird aber in der Regel von Betrachtern nicht als ansehnlich empfunden - ganz besonders dann, wenn Teppiche oder Bilder eine gleichmäßige Verfärbung verhindern und über die Zeit ihren Schatten dauerhaft hinterlassen. Um dem vorzubeugen, kann man Holz mit einem Lichtschutzmittel behandeln.

Mit „UV-Stopp für Holz“ bietet Südwest eine neue, umweltfreundliche Lösung auf Wasserbasis an. Die Lichtschutzmittel absorbieren die schädliche Strahlung, schützen das Holz und bremsen Vergilbungen, Nachdunklung und Vergrauung aus.

Das Lichtschutzmittel von Südwest ist für den Innenraum konzipiert und für alle gängigen Holzanwendungen geeignet (Leimbinder, Holzdecken, -böden und -verkleidungen, Möbel). Ein einmaliger Auftrag auf die Sichtseite soll genügen, damit der Wirkstoff tief in das Holz eindringt. Wer zusätzlich eine pflegeleichte Oberfläche wünscht, trägt anschließend noch einen farblosen Holzlack oder eine transparente oder weißliche Lasur auf.

Weitere Informationen zum Thema Holzschutz können per E-Mail an Südwest angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)