Baulinks > Dächer > Dach-Fachbücher < Buchbesprechungen / Rezension

Fachbücher im Dach Magazin

Handbuch Bauwerksbegrünung: Planung – Konstruktion – Ausführung (1.11.2022)
Bauwerksbegrünungen sind wichtige Bausteine für eine nachhaltige Architektur: Sie speichern Regenwasser, schützen Gebäude und Stadt­quar­tiere vor Überhitzung und helfen beim Energiesparen. Darüber hin­aus wirken sie dem Artenverlust entgegen und sorgen für mehr Aufent­halts­qualität im Gebäude und in der Stadt. weiter lesen

Malls Ratgeber Regenwasser in 9. Auflage erschienen (3.7.2022)
Zwei Jahre nach der letzten Veröffentlichung ist die 9. aktualisierte Auf­la­ge des „Ratgebers Regenwasser“ von Mall erschienen, für die der Fachbuchautor und Regenwasser-Experte Klaus W. König erneut zwölf der in der Siedlungswasserwirtschaft aktuell diskutierten Fachthemen zusammengetragen hat. weiter lesen

„Regeln für Dachdeckungen“ Stand April 2022 (4.5.2022)
„Regeln für Dachdeckungen“ enthält die Grundregel, alle Fachregeln, Hinweise, Merkblätter und Produktdatenblätter, die für eine sichere Aus­führung von Steildachdeckungen notwendig sind. Neu in der vor­lie­gen­den 13. Auflage ist das Merkblatt „Einbauteile für Dachdeckungen“. weiter lesen

Neue „Regeln für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk“ (4.5.2022)
Die Fachregel für Metallarbeiten ist ein Teil des Regelwerks des Deut­schen Dachdeckerhandwerks und bildet die Grundlage für eine sach- und fach­ge­rech­te Ausführung aller Metallarbeiten an Dach und Fassade. weiter lesen

Ratgeber zur Luftdichtheit in Gebäuden (9.2.2022)
Für mehr Klimaschutz und Wohnkomfort hat die Luftdichtheit von Ge­bäudehüllen enorm an Bedeutung gewonnen - und wird auch für das zukünftige Bauen eine wichtige Rolle spielen. Denn nur wenn fach­ge­recht luftdicht geplant und gebaut wird, können die Wärmedämmung im Winter und der Hitzeschutz im Sommer ihre komplette Wirkung ent­falten. weiter lesen

Baurechtliche und -technische Themensammlung Heft 4: Flachdachabdichtungen (16.9.2020)
Das vierte Heft der „Baurechtlichen und -technischen The­men­samm­lung“ befasst sich mit der Zuverlässigkeit von Dachabdichtungen. Be­leuchtet werden die am häufigsten vorkommenden Probleme bei Flach­dächern und wärmegedämmten Dächern aus Holz. weiter lesen

Klempnerdetails für Dach und Fassade auf 352 Seiten und downloadbar (5.2.2020)
Die Neuerscheinung „Klempnerdetails für Dach und Fassade“ befasst sich detailliert mit Anschlüssen sowie Verbindungs- und Formtechniken von Dünnblechen für Dach und Fassade. Neben einer ausführlichen Beschrei­bung zum jeweiligen Detail werden oft auch die Arbeitsschritte beschrieben und Ausführungstipps gegeben. weiter lesen

184 Seiten Statik im Dachgeschoss nach Eurocode (18.2.2019)
Für die Bemessung, Konstruktion und Tragwerksplanung im Dach­ge­schoss liefert „Statik im Dachgeschoss“ in seiner mittlerweile 3. Auflage praxisnahe Hilfestellungen - nicht nur für Neubaudächer, sondern auch für Bestandsdächer. weiter lesen

4. Auflage des Handbuchs für Abdichtungen (19.9.2018)
Die Planung, Durchführung und Überwachung von Flach­dach­ab­dich­tun­gen ist wegen der hohen Fehleranfälligkeit meist kritischer als bei ge­neig­ten Dächern. Das „Handbuch für Abdichtungen“ will vor diesem Hintergrund bei der fachgerechten Planung und Ausführung von Dach-, Flächen- und Bauteil-Abdichtungen unterstützen. weiter lesen

Aktualisiert und erweitert: Metallarbeiten an Dach und Fassade (18.1.2018)
Der Werkstoff Metall stellt gänzlich andere Anforderungen an die Verar­bei­tung als die für den Dachdecker sonst üblichen Deckmaterialien wie Dach­pfannen oder Schiefer. Zudem bietet Metall vielfältige Gestal­tungs­möglich­keiten, beginnend mit Anschlüssen und Abdeckungen bis hin zur Gestaltung von kompletten Dachflächen und Fassaden. weiter lesen

4. Auflage der Dachtabellen kommt auf 966 Seiten (18.1.2018)
„Dachtabellen“ von Friedhelm Maßong ist ein dickes Nachschlagewerk für die Planung, Berechnung und Ausführung von Dach-, Wand- und Abdich­tungsarbeiten. Hier finden Planer, Zimmerer, Klempner und Bausachver­ständige viele Fakten, Zahlen und Berechnungen aus Fach­regeln, DIN-Normen sowie Verlegehinweisen. weiter lesen

Kommentar zur Flachdachrichtlinie auf 300 Seiten (17.1.2018)
Das Fachbuch „Flachdachrichtlinie - Kommentar eines Sachver­stän­di­gen“ liefert Planern und Dachdeckern vielfältige Hilfe­stel­lun­gen, um die Vorga­ben aus dem Regelwerk fachlich richtig zu interpretieren und um­zusetzen. Im Mittelpunkt stehen die neue Flachdachrichtlinie, Ausgabe Dezember 2016 mit Änderungen November 2017, sowie die neuen Abdichtungs­nor­men. weiter lesen

Die „Regeln für Abdichtungen“ incl. neu strukturierter Flachdachrichtlinie (13.12.2016)
Das aktuelle Nachschlagewerk „Regeln für Abdichtungen“ enthält auf 340 Seiten sämtliche Fachregeln, Merkblätter, Hinweise und Produktda­tenblät­ter aus dem Gesamtregelwerk des Deutschen Dachdeckerhand­werks, Stand Dezember 2016, die für Dachabdichtungsarbeiten relevant sind. weiter lesen

Verformungsgrenzwerte im Holzbau jenseits von Vorschriften und Regeln (11.11.2015)
Seit jeher gibt es Qualitätsanforderungen an die Verformungseigen­schaf­ten von Bauteilen. Sind sie sicherheitsrelevant, dann wurden sie als öffentlich-rechtliche Regeln festgeschrieben. Sind sie nicht sicher­heits­relevant, unter­liegen sie der freien Wahl des Auftraggebers. weiter lesen

„Dächer - Kompendium der Schadensursachen“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag (18.6.2015)
Oftmals bestimmt der Preis und nicht der Mehr­wert, welche Qualität das zukünftige Dach haben soll. Aber nicht nur der Kostendruck, son­dern auch Unkenntnis hinsicht­lich der Baustoffe und Normen können zu Schäden am Dach führen. weiter lesen

Dämmen im Dach nach EnEV 2014: Dimensionierung, Materialien, Ausführung (5.8.2014)
Entscheidend für eine effizient gedämmte Gebäu­dehülle ist eine sinnvolle Kombination aus Dämmstärke, Dämm­stoffbeschaffenheit und Luftdichtheit. Doch wie viel Wärme­dämmung muss eigentlich speziell ins Dach? Kann eventuell vorhandenes Material erhalten bleiben? Und wann ist das Ge­bäude ausreichend luftdicht? weiter lesen

Kuppeln und Bogendächer aus Holz auf 358 Seiten mit 600 Abbildungen und Tabellen (23.8.2013)
Die Geschichte des Daches ist mehrere tausend Jahre alt und beginnt mit dem Windschutz aus Ästen und ein­fachen Zeltformen. Über Pfet­ten- und Sparrendach, Hänge­werk und Fachwerk verlief die Entwick­lung hin zu immer aus­gefeilteren Konstruktionen mit immer größeren Stützweiten. weiter lesen

Dächer (steil und flach) auf 252 Seiten für Baufachleute und Sachverständige (22.8.2013)
Sowohl im Steildach- als auch im Flachdachbereich treten häufig wie­der­kehrende Fehler auf. Das Buch „Dächer - Erweitertes Fachwissen für Sachverständige und Baufachleute“ befasst sich mit schadensinten­siver Bau- und Verarbeitungsweisen. weiter lesen

Fachbuchvorstellung „Schäden am Flachdach“ (11.9.2012)
„Ein Flachdach ist nicht dicht zu bekommen“ ist eine häufig getätigte Aussage, die sich bei Bauherren, Archi­tekten und so manchem Dachdecker hartnäckig hält. „Flach­dächer sind dicht zu bekommen“ - sagt Autor Stefan Ibold. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)