Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2022/0093 jünger > >>|  

Mit gaeb365.online und STLB-BauZ schnell und ortsunabhängig Preise ermitteln

(29.7.2022) MWM Software & Beratung und Anouri haben gemeinsam die Cloudanwendung gaeb365.online entwickelt, um in Kombination mit den Daten aus STLB-BauZ ad hoc Preise ermitteln zu können - und zwar für insgesamt 29 gängige Gewerke. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Informationen von einem Planer oder einem ausführenden Unternehmen benötigt werden.

Für beispielsweise den Leistungsbereich „Maler- u. Lackierarbeiten, Beschichtungen und Tapezierarbeiten“ stehen 4.341 Positionen mit Beschreibung und Preis für jeden Arbeitsschritt zur Verfügung. Für den Leistungsbereich „Maurerarbeiten“ sind es 1.171, für „Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen“ 2.730 Positionen.

gaeb365.online ist eine Cloudanwendung, die für die Darstellung von Leistungsverzeichnissen erstellt wurde. In dem System steht auch eine Erfassung von Einheitspreisen zur Verfügung, damit die Ausführenden GAEB 84er Dateien abgeben können. Passend zu gaeb365.online kann MWMs Aufmaß365 für die REB-Mengenermittlung verwendet werden - siehe auch Beitrag „Aufmaß 365: Mengenermittlung in der Cloud à la MWM“ vom 23.11.2021.

Und so funktioniert's: Zunächst lädt man via mwm.de/software/stlbz die entsprechende GAEB-Datei für 84,48 Euro zzgl. MwSt. herunter, importiert sie dann in gaeb365.online und gibt dort dann seinen Suchbegriff ein.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)