Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0816 jünger > >>|  

Ab Pfingsten: wöchentliche Premiere-Sendung für ein perfektes HD-Bild

(26.5.2007) Premiere startet am 27. Mai auf Premiere HD die Sendung "HD perfekt", in der sich alles um das perfekte HDTV-Bild dreht. Anhand von Testbildern erklärt Premiere-Moderatorin Tamara Sedmak den HD-Zuschauern, wie sie ihren Fernseher optimal einstellen.


Die richtige Einstellung des HD-ready-Fernsehers ist Voraussetzung für das wahre HD-Erlebnis: Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbe, Hautton und Dolby-Digital-Sound müssen aufeinander abgestimmt und für jedes TV-Gerät individuell justiert werden. "HDTV wird erst mit echten HD-Programmen zum wahren Genuss. Für ein perfektes Bild muss aber auch der Flachbildschirm oder Projektor richtig eingestellt sein", sagt Ronald Fiedler, Projektleiter HDTV bei Premiere. "Mit 'HD perfekt' kann jetzt jeder einfach und schnell die optimale  Einstellung vornehmen und danach HDTV in Vollendung erleben."

"HD perfekt" wird jeden Sonntag zwischen 9.00 und 10.00 Uhr  unverschlüsselt im neuen MPEG4/H.264-Standard auf Premiere HD ausgestrahlt und dauert rund 20 Minuten. Im Vorfeld der Sendung kann sich der Zuschauer über Checklisten und Einstellungen unter premiere.de/hdtv informieren, um gut auf "HD perfekt" vorbereitet zu sein.

Premiere zeigt jährlich über 17.000 Stunden echtes HDTV auf  Premiere HD und Discovery HD. Führende Heimkino-Fachmagazine bestätigen die einzigartige Bildqualität der HDTV-Kanäle des Abo-Senders. Premiere HD und Discovery HD sind bundesweit über Satellit sowie in den Kabelnetzen außerhalb Nordrhein-Westfalens und Hessens und über T-Home im Breitbandnetz der Deutschen Telekom empfangbar. Ein Kanal kostet ab 9,99 Euro monatlich und kann mit allen anderen Programmpaketen von Premiere kombiniert werden. Voraussetzung für den Empfang sind ein für Premiere HD geeigneter Digital-Receiver sowie Flachbildschirme oder Projektoren mit dem Siegel "HD ready".

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)