Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0165 jünger > >>|  

Käuferle feiert 2,5-millionsten Trennwand-Meter

(30.1.2008) Käuferle, mittelständischer Tor-, Fenster- und Türenhersteller und deutschlandweit Marktführer bei Kellertrennwänden, feierte Ende 2008 ein besonderes Jubiläum: Im November lief das 2,5-millionste Element der UTS-Trennwand vom Montageband. Das System sei damit in Deutschland und Österreich das erfolgreichste seiner Art. Die robusten Elemente versprechen eine optimale Anpassung an die jeweilige Raumsituation in Kellern oder Dachböden.


Werner Käuferle, Geschäftsführer der Käuferle GmbH & Co. KG (links), und Verkaufsleiter Wilfried Englhard

Die Besonderheit der Käuferle UTS-Abtrennungen liegt in der modularen Konstruktion des Systems. Die Wand- und Türelemente sind aus senkrechten Stahllamellen und querlaufenden C-Profilen hergestellt, die nicht verschraubt oder verschweißt, sondern mit einer selbst entwickelten Technik gestanzt und verpresst sind. Die C-Profil-Stützen sind bereits vorgelocht, Anbau- und Befestigungsteile sind dazu passend. Diese Modulbauweise mit vorgefertigten Bauteilen sichert sowohl die Qualität als auch eine kurze Reaktionszeit und eine schnelle Montage vor Ort.

Durch die Fertigung aus feuerverzinktem Stahl bietet das UTS-Trennwandsystem dabei entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Konstruktionen aus Holz. Neben einer längeren Lebensdauer vermindert das System die Brandlast. In einigen europäischen Ländern sind bereits nicht brennbare Bauteile in Abstellräumen gesetzlich vorgeschrieben. Im Vergleich zu gemauerten Wänden ist das System bedeutend günstiger, platzsparender und durch die Modulbauweise flexibler und schneller einzubauen. So können etwa nach innen oder außen öffnende Türen eingesetzt oder nachträgliche Aussparungen für Rohre oder Leitungen direkt vor Ort problemlos eingefügt werden.

Zur Grundausstattung gehören neben stabilen Vorrichtungen für Vorhängeschlösser auch ein Gummianschlag, der störende Schließgeräusche dämpft. Wahlweise können Profilzylinderschlösser mit versenkbarem Drehgriff, Drückergarnitur sowie Lichtschalterkonsolen und Türnummerierungen an den Trennwänden angebracht werden. Bemerkenswert ist eine Lochung der Stützen, die den Einsatz von Regalträgern ermöglicht. Der Nutzer profitiert von einem besonders platz- und kostensparenden Regalsystem.

"Das 2,5-millionste Element unserer UTS-Trennwand ist ein Beweis der hohen Qualität dieses Produktes. Das System hat sich als praktische Lösung millionenfach im In- und Ausland bewährt und uns die Marktführerschaft bei Kellertrennwänden gesichert, was uns natürlich besonders stolz macht", freut sich Werner Käuferle, Geschäftsführer der Käuferle GmbH & Co. KG. "Nicht nur in der Fertigung, auch in Vertrieb, Logistik und Montage sind wir dabei neue Wege gegangen. Unsere Außendienstmitarbeiter bieten im gesamten Bundesgebiet persönliche Beratung vor Ort, was gerade bei Sanierung und Modernisierung oftmals entscheidend ist und einen maßgeblichen Anteil am Erfolg der Trennwand hat."

Um eine schnelle Lieferung zu ermöglichen, unterhält Käuferle Lager im gesamten Bundesgebiet. Die Montage erfolgt deutschlandweit durch Käuferle-Monteure.

siehe auch für weitere Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE