Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0731 jünger > >>|  

Parador lädt zum Ideenwettbewerb ein

(6.5.2012) Parador lädt Designer und Kreative zu einem Ideen­wettbewerb ein: Vom 2. Mai bis zum 20. Juni 2012 können auf der Open-Innovation-Plattform jovoto unter parador.jovoto.com Vorschläge für zukunftsgerichtete Bodenkonzepte ein­gereicht werden. Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro ausgelobt. Während der gesamten Laufzeit der Ausschreibung können registrierte Nutzer eingereichte Ideen bewerten und diskutieren. Die Preisträger werden am Schluss des Wettbewerbs über das Community Ranking ermittelt.

  • Wie sieht ein Bodenbelag in Zukunft aus?
  • Welche Eigenschaften zeichnen ihn aus und kann er da­rüber hinaus noch zusätzliche Funktionalitäten integrie­ren wie Beleuchtung oder Sensorik?
  • Welche Materialien spielen angesichts der sich verän­dernden Lebens- und Wohnbedürfnisse eine Rolle und wie kann der Aspekt der Nachhaltigkeit sinnvoll berücksichtigt werden?

Mit diesen Fragen sollen sich die Teilnehmer des Wettbewerbs befassen und neuar­tige, zielgruppengerechte Konzepte für die Bodengestaltung entwickeln. „Wir erwarten hier nicht nur neue Muster oder Dekore“, so Birgit Kunth, Marketingleiterin bei Parador. „Uns geht es vielmehr um das Experiment mit zukünftigen Materialien und Funktionen; um Inspirationen, die ganz bewusst nicht aus der Fußbodenbranche, sondern von Kreativen aus anderen Bereichen stammen. Wir suchen nach Ideen, die Menschen mit anspruchsvollen und exklusiven Einrichtungsansprüchen begeistern.“

Video-Clip aus dem Beitrag "„Parador Identity“ ermöglicht Identität stiftende Böden durch individuelle Motive" vom 27.1.2012

Parador möchte mit dieser Ausschreibung seine führende Rolle als internationale De­sign-Marke für Boden- und Wandgestaltung forcieren und weitere kreative Maßstäbe setzen. Flankiert wird die Ausschreibung von Social Media-Maßnahmen wie Facebook und Twitter, um den Aufmerksamkeitsgrad in der relevanten Zielgruppe zu erhöhen. Aktuell sind über 35.000 Designer, Künstler, Querdenker und Kreative weltweit bei jovoto registriert, die sich aktiv in laufende Projekte einbringen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)