Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0021 jünger > >>|  

Johannes Reischböck baut BIMobject-Niederlassung in Deutschland auf

BIMobject Logo
  
Johannes Reischböck, BIMobject Deutschland
Johannes Reischböck
  

(1.6.2012) BIMobject, mit Hauptsitz im World Trade Center in Malmö, hat im Februar ein Cloud basierendes Portal für BIM-(Building Information Modeling-)Objekte gestartet. Das Portal will die Kommunikation und den Informationsfluss zwischen der Bauindustrie und den Planern durch die Verwendung digitaler Abbilder von Bau- und Einrichtungs-Produkten optimieren. Über das Portal können Architekten, Designer, Ingenieure und Bauunternehmen - unterstützt von Such- und Filtermöglich­keiten - BIM-Objekte für das von ihnen verwendete CAD/BIM-System wie Autodesk Revit, AutoCAD, ArchiCAD, Allplan oder ähnliche recherchieren, herunterladen und in die Planung integrieren.

Unter der Führung von Johannes Reischböck, vielen bekannt als langjähriger Geschäftsführer der Graphisoft Deutschland GmbH, entsteht in den nächsten Monaten die erste deutsche Vertriebsniederlassung. Von dem Münchner Büro aus sollen Kunden und Partner im gesamten deutschsprachi­gen Raum sowie in den angrenzenden osteuropäischen Ländern betreut werden.

Stefan Larsson, CEO und Gründer von BIMobject ABStefan Larsson
  

„Mit Johannes haben wir einen der erfahrensten BIM Experten in Europa gewonnen. Er verfügt über ein herausragendes Netz­werk und die wichtigen und langjährigen Kontakte in allen Teil­bereichen des Marktes. In den letzten 20 Jahren hat er ge­zeigt, dass er in der Lage ist, eine Firma bis in die Reihe der Keyplayer zu entwickeln,“ sagt Stefan Larsson, CEO und Grün­der von BIMobject AB.

„Unsere Büroräume am Konrad-Zuse-Platz 8 in München, in nächster Nähe zum neuen Messegelände, haben wir bewusst als Standort gewählt, da sie nur einen Steinwurf von der Stelle entfernt sind, wo sich alle 2 Jahre auf der BAU die gesamte europäische Bauwirtschaft trifft. Bereits auf der BAU 2013 im Januar nächsten Jahres werden wir mit einem eigenen Messe­stand vertreten sein,“ so Johannes Reischböck.

Weitere Informationen zur Nutzung des BIMobject-Portals können per E-Mail an BIMobject angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)