Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0081 jünger > >>|  

Fundamentbemessung nach Eurocode mit Dlubals FUND Pro

(12.8.2013) Mit dem Zusatzmodul FUND Pro lassen sich in RSTAB 8 und RFEM 5 Ein­zel-, Köcher- und Blockfundamente nach EN 1992-1-1 (Eurocode 2) bemessen. Die geotechnischen Nachweise führt FUND Pro nach EN 1997-1 (EC 7). Es sind diverse Nationale Anhänge integriert, so u. a. die von Deutschland, Österreich, Italien, Po­len und Tschechien.

Funktionsweise von FUND Pro

In FUND Pro können Köcherfundamente mit glatter und rauer Köcherinnenseite, Einzel­fundamente und Blockfundamente mit rauen Köcherinnenseiten bemessen werden.

Die Fundamentlasten werden von RSTAB/RFEM übernommen. Zusätzlich ist es mög­lich, Einzel-, Linien- und Flächenlasten hinzuzufügen. Auch der Einfluss aus Auftrieb durch Grundwasser wird optional vom Modul berücksichtigt. Die das Fundament belas­tende Stütze lässt sich in x- und y-Richtung exzentrisch anordnen. Es kann gewählt werden, ob die Fundament- und Köcherabmessungen benutzerdefiniert eingegeben werden oder FUND Pro die Abmessungen auslegen soll.

Folgende Nachweise werden im Modul geführt:

  • Nachweis der Lagesicherheit
  • Nachweis der Sicherheit gegen Aufschwimmen
  • Nachweis der Sicherheit gegen Grundbruch (Sohldrucknachweis)
  • Nachweis der Sicherheit gegen stark exzentrische Belastungen
  • Nachweis der Fundamentverdrehung und Begrenzung einer klaffenden Fuge
  • Nachweis der Sicherheit gegen Gleiten
  • Nachweis der Biegebruchsicherheit der Platte
  • Durchstanznachweis

Die vom Modul ermittelte Bewehrung kann manuell geändert werden. In diesem Fall werden die Nachweise aktualisiert. Das bewehrte Fundament kann man im 3D-Rendering betrachten.

FUND Pro erstellt automatisch bis zu sieben verschiedene baustellenfertig bemaßte Bewehrungspläne mit allen erforderlichen Ansichten. Auch hier lässt es das Programm zu, Anzahl, Lage, Durchmesser und Abstand der verwendeten Bewehrungsstäbe zu verändern. Selbst die Form der verwendeten Bügel wird durch den Nutzer bestimmt. Nach der Verfeinerung des Lösungsvorschlags lassen sich sämtliche Nachweise erneut führen. In einer übersichtlich aufgebauten Maske sind dann die Ergebnisse jedes ge­führten Nachweises mit sämtlichen Zwischenergebnissen enthalten. Diese finden sich natürlich in einem, auf das Wesentliche reduzierte Ausdrucksprotokoll, so dass das Programm eine prüffähige Statik liefert.

Weitere Informationen zu FUND Pro, RSTAB 8 und RFEM 5 können per E-Mail an Dlubal angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)