Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0014 jünger > >>|  

Briefkästen in moderner Optik aus Sachsen

(4.1.2007) Bei der Gestaltung des Eingangsbereiches eines Hauses geht es nicht nur um die Architektur, sondern auch um Accessoires wie Klingel, Schilder oder Beleuchtung. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem Briefkasten zu, der nicht nur schmücken soll, sondern funktionale Ansprüche und vor allem Sicherheitsanforderungen zu erfüllen hat.

Briefkasten, Briefkästen, Metallverarbeitung, Bauhaus-Stil, Klingel, Max Knobloch Nachf. GmbH, Edelstahl, Aluminium, gebürstetes Edelstahl, verzinktes Stahlblech, Siebdruck, Airbrush, Plexiglas
Ein Neuer: "Richmond Poly" mit Blende aus transluzentem Plexiglas

Eine gelungene Synthese aus Funktion und Sicherheit verspricht die "Mailbox-Collection" der Max Knobloch Nachf. GmbH aus Döbeln/Sachsen. Das Unternehmen kann immerhin auf eine über 130-jährige Tradition in hochwertiger Metallverarbeitung zurückblicken.



Die Produkte dieser Reihe, entworfen vom Designer Wolfgang Beiler-Schlehaider aus Kößlarn, orientieren sich am Bauhaus-Stil. Sie können dabei auf vielfältige Weise variiert werden. Grundlage ist immer ein Kasten aus Edelstahl oder verzinktem Stahlblech, der mit einer Blende aus Aluminium- oder gebürstetem Edelstahl versehen wird. Neben zehn Standard- stehen auf Wunsch über 200 Spezialfarbtöne zur Auswahl - Sonderanfertigungen gehören zum Alltag des Unternehmens. Alle Farben werden im Pulverlackierverfahren aufgetragen, es werden aber auch Siebdruck und Airbrush-Arbeiten angeboten.

Neu im Sortiment: Blenden aus transluzentem, gefärbtem Plexiglas (siehe Eingangsbild). Ebenfalls angeboten werden Einstanzungen oder Gravuren, die auch indirekt beleuchtet werden können. Weitere Variationen werden durch die Integration von Klingeltastern, Gegensprechanlagen oder die Kombination mit Zeitungsfächern ermöglicht. Zudem sind alle Modelle für Wandbefestigung, freistehend oder als Zaunbriefkasten erhältlich.

Sicherheit und Qualität versprechen nicht nur hochwertige Materialien, die allesamt wetter-, korrosions- und UV-beständig sind, sondern auch eine hervorragende Verarbeitung, in der die ganze Erfahrung eines Familienunternehmens steckt. Daher gibt es auf jeden Artikel der Firma fünf Jahre allgemeine Produktgarantie und zehn Jahre Gewährleistung gegen Durchrostung.

Sämtliche Modelle der "Mailbox-Collection" werden normgerecht nach DIN-EN 13724 hergestellt. Die Maße betragen 40 x 38 x 14,5 bzw. 21 Zentimeter.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)