Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1401 jünger > >>|  

Textil- und PVC-Beläge sowie Hartsockelleisten trocken verkleben

(28.8.2007) Das Bestreben der D-Tack Klebeband GmbH ist es laut eigenem Bekunden, hochwertige Produkte zu günstigen Preisen für Profis zu liefern. Daher wenden sich die Klebeband-Spezialisten mit ihren Produkten zur Trockenverklebung von Textil- und PVC-Belägen ausschließlich direkt an den qualitätsbewussten Fachhandwerker.


Statt der Verklebung mittels Nassklebern setzt D-Tack auf Trockenklebstoffe, die als ein Meter breite Klebebandrollen angeboten werden und der langfristigen, vollflächigen Verklebung dienen - egal ob im Neubau oder bei der Renovierung. Die Trockenverklebung bietet laut D-TACK gegenüber der Nassverklebung einige Vorteile, wie z.B. ...

  • einfache und schnelle Verlegung ohne Lärm, Schmutz oder Staub;
  • eine aufwändige Untergrundsanierung kann entfallen;
  • keine Warte-, Ablüft- und Trockenzeiten;
  • Räume sind sofort nach der Verlegung wieder begeh- und belastbar;
  • frei von Wohngiften wie Lösemittel, Chlor, Formaldehyd usw.;
  • geeignet im Objekt, für Stuhlrollen und auf Fußbodenheizung.

Beläge können zudem ohne maschinelle Hilfe und ohne Lärm sowie Schmutz wieder entfernt werden; auch lässt sich vorhandener Belag überkleben und somit als zusätzlicher Trittschall- bzw. Wärmedämmung nutzen.

Folgende Produkte zur Trockenverklebung von Bodenbelägen bietet D-Tack an:

  • D-Tack Extra-Lay wurde für die Verklebung unterschiedlicher Bodenbeläge auf vorhandenem Untergrund entwickelt. Geeignete Untergründe sind z.B. Spanplatten, grundierte Spachtelmasse, Linoleum, keramische Fliesen und vorhandene Textilbeläge. Aufgrund der hohen Weichmacherbeständigkeit soll D-Tack Extra-Lay auch ideal für die Verklebung von CV- und PVC-Belägen sein. Durch das hochwertige, engmaschige Textilgewebe sei eine gute Wiederaufnahme gewährleistet.
  • D-Tack Power-Lay wird für die vollflächige Trockenverklebung von Textilbelägen mit unterschiedlicher Rückenausstattung verwendet. Einsetzbar ist dieses aggressiv klebende Klebeband auf grundierten Estrich- und Spachtelmasseoberflächen sowie Spanplatten.
  • D-Tack Verlegegitter Soft dient dem Fixieren oder Verlegen von CV-/PVC- und Textilbelägen auf vorhandenen Nutzböden.
  • D-Tack Lay-Brush ist ein Spezialwerkzeug zum professionellen Aufbringen von D-Tack Trockenverklebesystemen.

Für die Anbringung von Sockelleisten bietet D-Tack spezielle Montagebänder an:

  • D-Tack TACIT ist ein doppelseitiges Montageklebeband für Teppichkettelsockelleisten.
    D-Tack TACITspezial ist ein doppelseitiges, besonders aggressiv klebendes Montageband für die Befestigung von Hartkernsockelleisten sowie von Kettelsockelleisten auf rauen Untergründen.

Diese Montagebänder ersparen eine mechanische Befestigung wie Schrauben, Dübeln und Nageln und sind in verschiedenen Breiten erhältlich.

Speziell für Kautschuksysteme eignen sich folgende doppelseitigen Spezialklebebänder:

  • D-Tack TACITgum 50 wird für Kautschuk-Sockelleisten auf allen üblichen Untergründen eingesetzt.
  • D-Tack TACITgum 90 ist für die Anbringung von Kautschuk-Hohlkehlen vorgesehen.

Die Firma D-Tack Klebeband stellt Interessenten kostenlos einen ausführlichen Anwendungsfilm zur Trockenverklebung (Aufbringung mit späterer Wiederaufnahme) auf CD-ROM zur Verfügung. Die CD-ROM enthält Tipps und Tricks zur Trockenverklebung, die sowohl für Profi-Bodenleger als auch für Neueinsteiger in die Trockenverklebung hilfreich sind.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)