Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1977 jünger > >>|  

Allrounder: Neue Garagentorantriebe von Somfy

(9.12.2007) Eine neue Reihe leistungsstarker Garagentorantriebe bringt Somfy mit Dexxo Pro auf den Markt. Die Funk-Antriebe eignen sich für jeden Tortyp und wurden für eine hohe Laufgeschwindigkeit, flexible Montage und schnelle Inbetriebnahme konzipiert. Ein Konfigurator auf der Somfy-Homepage unterstützt bei der Wahl des passenden Antriebs und ermittelt etwaiges Zubehör.


Eine Antriebsreihe für alle Garagentortypen - mit Dexxo Pro will Somfy sowohl ...

  • für Kipp-, Schwing- und Flügeltore, als auch
  • für Deckenlauf-, Seitenlauf- und Sektionaltore

den passenden Funk-Antrieb bieten: Dexxo Pro 800 RTS eignet sich für Tore bis neun Quadratmetern, Dexxo Pro 1000 RTS bewegt auch größere Tore bis zu 15 Quadratmetern.

Grüstet für io-homecontrol

Ebenfalls neu auf dem Markt ist Dexxo Pro io, einer der ersten Garagentorantriebe, die auf Basis der neuen io-homecontrol-Technologie arbeiten. Das Besondere: Der Antrieb gibt über den bidirektionalen 4-Kanal-Funkhandsender Keytis 4 io eine optische und akustische Rückmeldung zur Kontrolle des ausgeführten Befehls. Eine Tastensperrfunktion verhindert ungewolltes Öffnen und Schließen. Zudem verfügt der Funkhandsender über einen Sicherheitscode, der den Zutritt zur Garage bei Diebstahl oder Verlust des Handsenders verwehrt (siehe auch "Domeo von Somfy: Hausautomation mit io-homecontrol" vom 26.1.2007).

Flexible Montage und schnelle Inbetriebnahme

Die Antriebe eignen sich sowohl für den Neubau als auch für die Nachrüstung. Montieren lassen sie sich recht vielfältig:

  • Als Alternative zur Standardmontage kann der Antriebskopf um 90° gedreht werden. So verringert sich die Montagelänge bei Hindernissen.
  • Für die Lernfahrt sowie das Einlernen der Funkhandsender werden nur 90 Sekunden benötigt.
  • Je nach Wunsch kann der Fachhandwerker seinen Kunden das Antriebsschienensystem mit Kette oder - für einen besonders leisen Lauf - mit Riemen anbieten.
  • Für täglich sehr häufig genutzte Garagentore steht eine spezielle Hochleistungsschiene bereit.

Die Antriebe weisen mit 18 cm pro Sekunde eine hohe Laufgeschwindigkeit auf. Die Schließgeschwindigkeit, die Intensität der Hinderniserkennung und der Laufweg der Soft-Stop-Automatik können eingestellt werden, um ein ruhiges Schließen sicherzustellen. Die Programmierung einer Zwischenposition für die partielle Öffnung - etwa zum Lüften der Garage oder für einen Personen- oder Tierzugang - ist ebenfalls möglich.

Eine digitale LCD-Anzeige am Antrieb mit Scrollmenü zeigt dem Monteur den aktuellen Status an und gibt Feedback bei den Einstellungen. Zudem verspricht sie eine schnelle Fehlerdiagnose durch eine Codeanzeige. Denn auftretende Fehler werden von Dexxo Pro gespeichert und können im Servicefall abgerufen werden.

Bedienen lassen sich die Antriebe intuitiv: Mit nur einem Tastendruck lässt sich das Tor öffnen, das Schließen erfolgt dann automatisch entsprechend der gewünschten und programmierten Offenhaltezeit. Auch die Garagenbeleuchtung, für die es eine Anschlussmöglichkeit gibt, kann durch den Handsender extra aktiviert werden.

Die Langlebigkeit der Dexxo Pro Antriebe wurde in Tests mit über 90.000 Zyklen ausgewiesen: Selbst bei hoher Zyklenanzahl pro Tag - die im Normalfall nie benötigt wird - sollen sie nichts von ihrer starken Leistung einbüßen - verspricht Somfy.

Im Lieferprogramm der RTS-Antriebe sind zwei 2-Kanal-Funkhandsender Keytis 2 enthalten. Der io-Antrieb wird mit einem 4-Kanal-Funkhandsender geliefert. Beim Einsatz von mehreren io-Produkten im Haus, steht hier optional auch der Keytis 4 Home io zur Verfügung, der über einen zentralen Schließbefehl verfügt.

Die gesamte Dexxo Pro Reihe entspricht den europäischen Sicherheitsstandards für Tor- und Türantriebe EN 60335-2-95 sowie den Standards EN 13241-1 und EN 12453.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)