Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0134 jünger > >>|  

Massivholzfußböden aus natürlich geschwungenen Dielen von Bolefloor

(25.1.2012, Domotex-Bericht) Es war nicht die Natur, die gerade Holzdielen schuf: es waren die Grenzen der Technologie, die Bolefloor mit Massivholzfußböden aus natürlich geschwungenen Dielen allerdings sprengen kann - mit Holzdielen, die in einem gewissen Rahmen dem natürlichen Wuchs des Baumes folgen und damit eine ungewöhnliche Natürlichkeit vermitteln, die konventionelle Holzböden nicht bieten können.

So wie zwei Bäume nicht identisch sind, unterscheiden sind auch zwei Bolefloor-Holzfußböden - mehr noch als konventionelle Echtholzböden. Zudem reduziert das Konzept den Holzverbrauch, denn laut Angaben des Herstellers kann für die soliden, geschwungene Fußbodendielen im Vergleich zu konventionellen Holzböden ungefähr 20% mehr Holz eines Baumes genutzt werden.

Bolefloor Holzfußböden sind in fünf Holzarten erhältlich: Eiche, Esche, Ahorn, Kirsche und Walnuss. Das Hauptfußbodensortiment besteht aus 280 cm langen, 13-33 cm breiten sowie 20 mm und 13 mm starken Holzdielen.

Mehrschichtboden neu zur Domotex

Im Rahmen der Domotex hat Bolefloor zudem einen Mehr­schichtboden lanciert. Das Produkt besteht aus 6 mm Massiv­holz und 9 oder 12 mm Sperrholz. Der Mehrschichtboden be­sitzt alle optischen Eigenschaften des traditionellen Bolefloor Fußbodens, ist aber speziell für Räume mit wechselnder Temperatur oder starker Bodenheizung gestaltet worden.

Weitere Informationen zu Massivholzfußböden aus natürlich geschwungenen Dielen können per E-Mail an Bolefloor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)