Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1042 jünger > >>|  

„SikuSan“-Mauerwerkssanierung und Lüftungssystem „freeAir 100“ als kongeniale Partner

(11.6.2013) Feuchte Keller und klamme Räume sind (nicht nur) bei älteren Gebäuden keine Seltenheit. Vor diesem Hintergrund haben die Unternehmen likad Saniertechnik und bluMartin Lüftungssysteme ihr erstes Partnerprojekt umgesetzt: Ein Bauernhaus, Baujahr 1850, sollte im Kellerbereich komplett entfeuchtet werden, und das möglichst ohne aufwändige Sanierungsmaßnahmen. Die früher als Speisekammern genutzten Kel­lerräume sollten als moderne Wirtschaftsräume den Betrieb von Gefrierschränken und die Lagerung von feuchtigkeitsempfindlichen Gegenständen übernehmen. Das Problem dabei: Der aus massivem Vollziegel gemauerte Keller ist rundherum von Erdreich umge­ben und extrem durchfeuchtet. Das Ziel war, nicht nur einen trockenen Keller zu er­halten, sondern die Verdunstung der Feuchtigkeit im Keller langfristig zu belassen.

  • likad Saniertechnik sorgte bei dem Projekt mit der „SikuSan Plus“-Technologie für thermisch und kapillar entkoppelte Wandoberflächen.
  • bluMartin lieferte das sensorgesteuerte dezentrale Lüftungssystem „freeAir 100“, welches die Restfeuchtigkeit automatisch abführt.

Dauerhafter Bestandschutz der tragenden Wände

Altes und feuchtes Mauerwerk erfordert meistens aufwändige Sanierungsmaßnahmen. Laut dem Konzept von likad und bluMartin kann das vorhandene Mauerwerk belassen werden, alte Putzschichten seien nicht zwangsläufig zu entfernen. Die feuchten Wän­de werden von innen - ähnlich einem Sanierputz - mit der „SikuSan“-Putzträgermat­te versehen, die Restfeuchtigkeit wird von dem sensorgesteuerten Lüftungssystem „freeAir 100“ abgeführt. Das Gerät arbeitet mit einer modernen Sensortechnik, die CO₂, Feuchtigkeit und Temperaturen misst und so eine bedarfsgesteuerte Lüftung verspricht. Durch die Feuchtigkeitsmessung innen und außen entfeuchtet es gezielt und verhindert im Sommer einen möglichen Feuchtigkeitseintrag.

Weitere Informationen zur Kellerentfeuchtung mit „SikuSan Plus“ und zum Lüftungssystem „freeAir 100“ können per E-Mail an likad Saniertechnik bzw.  per E-Mail an bluMartin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)