Baulinks > erneuerbare / alternative Energien

erneuerbare, regenerative, alternative Energien

Wärmepumpen erobern im Wohnungsbau Platz eins vor konventionellen Gas-Heizungen (23.4.2018)
Bei den 2017 neu genehmigten Wohngebäuden haben sich Wär­me­pum­pen mit einem Anteil von 43% erstmals als die beliebtesten Hei­zungs­sys­te­me durchgesetzt - und überflügeln damit erstmals Gas-Heizungen. weiter lesen

Brötje bekommt mit Heinz-Werner Schmidt neuen Geschäftsführer (23.4.2018)
Die August Brötje GmbH hat mitgeteilt, dass ihr langjähriger Ge­schäfts­füh­rer, Sten Daugaard-Hansen, das Unternehmen verlassen wird. Sein Nachfolger soll im August 2018 Heinz-Werner Schmidt werden - derzeit u.a. noch Ge­schäfts­füh­rer der Uponor GmbH. weiter lesen

Viessmann Group wuchs 2017 im Zeichen des Generationswechsels (23.4.2018)
Gute Geschäftszahlen geben dem 101-jährigen Familienunternehmen Viessmann weiteren Schub auf seinem Weg zum „Next Generation Family Business“. Der Umsatz des Anbieters von Klima- und Ener­gie­sys­te­men wuchs 2017 um 5% auf 2,37 Mrd. Euro. weiter lesen

Verkaufsaktion von Mitsubishi Electric für Lüftungsgeräte und Wärmepumpe im gemeinsamen Einsatz (19.4.2018)
Mitsubishi Electric bietet Fachhandwerkern bis Ende Juli einen Preis­nach­lass von bis zu 25%, wenn sie im gleichen Bauvorhaben eine Eco­dan Luft/Was­ser-Wärmepumpe mit dezentralen Lossnay-Lüf­tungs­ge­räten VL-50 oder VL-100 kombinieren. weiter lesen

recoCOMPACT: Vaillant bringt Wärme, Warmwasser und Frischluft unter eine Haube (19.4.2018)
Vaillant hat mit recoCOMPACT sein erstes Wärmepumpen-Lüftungs-Inte­gral­gerät vorgestellt. Es enthält auf vergleichsweise kleiner Fläche alle Komponenten, die für die Wärme-, Warmwasser- und Frisch­luft­ver­sor­gung erforderlich sind - optional inkl. Kühlung. weiter lesen

Wärmepumpen für größere Leistungsbereiche und höhere Vorlauftemperaturen à la Remeha (19.4.2018)
Remehas Wärmepumpenreihe E-HP AW wird in 3 Leistungsgrößen zwi­schen 42 kW und 168 kW sowie in 4 Ausführungsvarianten angeboten. Damit empfehlen sich die Wärmepumpen für Wohnblocks, Büro­häu­ser, Kran­ken­häu­ser oder auch Industrie- und Gewerbebauten - zu­mal sie kas­ka­dier­bar sind. weiter lesen

Systemkonzepte für den Einsatz von Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern (19.4.2018)
Beim Einsatz von Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern sollten ins­be­son­dere die Erwärmung und Hygiene des Trinkwassers genau beleuchtet werden. weiter lesen

Warmwasserbereitung à la Dimplex mit Solarstrom und Warmwasser-Wärmepumpe (18.4.2018)
Glen Dimplex Thermal Solutions hat auf den SHK-Frühjahrsmessen Warm­was­ser-Wär­me­pum­pen der DHW-Serie zusammen mit dem neuen PV-Optimizer zur effizienten Nutzung des eigenen Solarstroms vor­ge­stellt. weiter lesen

Broschüre mit erstmalig abgestimmten Infos von 5 Branchenverbänden zu Holzfeuerstätten (17.4.2018)
Holz in Verbindung mit modernen Feuerstätten, Heizungs- und Schorn­stein­sys­te­men erweist sich als ein ideales Instrument, um den ambi­tio­nier­ten CO₂-Klimaschutzziele in Deutschland näher zu kommen - das ist eine der Kernaussage der neuen Infobroschüre. weiter lesen

Neuer luft- bzw. wassergeführter Pellet-Kaminofen im Titanium-Design von Buderus (17.4.2018)
Zwei unterschiedliche Technologien - ein zeitgemäßes Design: Beim neuen Pellet-Kaminofen Logastyle Lamina von Buderus haben Kunden die Wahl zwischen einer luftgeführten und einer wassergeführten Variante. weiter lesen

Neue Brennstoffzellen-Heizgeräte von Viessmann mit längerer Lebensdauer (16.4.2018)
Mit Vitovalor PT2 und Vitovalor PA2 hat Viessmann neue Brennstoffzellen-Heiz­ge­rä­te für Ein- und Zweifamilienhäuser auf den Markt gebracht. Laut Hersteller sind sie auf eine Lebensdauer von mindestens 80.000 Be­triebs­stun­den ausgelegt. weiter lesen

Kesseltausch NRW startete erneut am 1. April (2.4.2018)
Nach einem Jahr Auszeit ging „Kesseltausch NRW“ am 1. April in die 4. Auflage - und läuft bis zum 30. Juni 2018. SHK-Innungsfachbetriebe in NRW haben damit wieder die Gelegenheit, ihren Kunden einen Bonus von 200 Euro (inkl. MwSt.) auf ein Gasbrennwertgerät zu verschaffen. weiter lesen

28. März: Unser CO₂-Budget ist für 2018 aufgebraucht (Bauletter vom 27.3.2018)
Am 28. März ist heuer „CO₂-Tag“, der von Zukunft ERDGAS, der Initiative der deutschen Gaswirtschaft, ins Leben gerufen wurde. Der „CO₂-Tag“ soll der Tag sein, an dem das deutsche CO₂-Budget für das gesamte Jahr auf­gebraucht ist. weiter lesen

ISE-Studie: Photovoltaik und Onshore-Wind sind günstigste Technologien in Deutschland (25.3.2018)
Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme haben die vierte Auflage ihrer Studie zu den Gestehungskosten für Strom vor­ge­legt. Darin werden die aktuellen Kosten verglichen und die weiteren Ent­wick­lun­gen bis zum Jahr 2035 prognostiziert. weiter lesen

Nachfrage nach Solarstromspeichern wächst rasant (18.3.2018)
Allein 2017 wurden laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) in Deutschland mehr als 30.000 neue Solarstromspeicher installiert. Damit hat sich das Marktvolumen in den letzten drei Jahren verdreifacht. weiter lesen

Private Haushalte verbrauchen wieder mehr Energie (Bauletter vom 28.2.2018)
Die privaten Haushalte in Deutschland haben 2016 mit 665 Mrd. kWh er­neut mehr Energie fürs Wohnen verbraucht als im Vorjahr: Nach aktu­ell veröffentlichten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes waren das 1,4% mehr als 2015. weiter lesen

Schieferdach 4.0: Rathscheck bringt leichte Systemdeckung - elegant kombinierbar mit PV (27.2.2018)
Rathscheck hat eine neuartige Schiefer-Sys­temdeckung vorgestellt, die sich leicht montieren lässt, ein geringes Gewicht hat und ver­gleichs­wei­se kostengünstig ist. Rathschek hob in Köln überdies die geradlinige Optik sowie den seidigen Glanz des Schieferdachs hervor. weiter lesen

Heizungsindustrie zieht positive wirtschaftliche Jahresbilanz, vermisst aber die Wärmewende (18.2.2018)
Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat am 16. Fe­bruar seine Jahresbilanz veröffentlicht: Die 100 im BDH organisierten Un­ternehmen erwirtschafteten demnach 2017 einen weltweiten Ge­samt­um­satz von 14,5 Mrd. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von ca. 4% ge­genüber 2016. weiter lesen

Zur Erinnerung: Geänderte Förderregeln zu Pelletheizungen (14.2.2018)
Zum Jahresbeginn 2018 wurde die Förderung für Pelletfeuerungen im Marktanreizprogramm (MAP) auf ein zweistufiges Verfahren umgestellt. Das heißt, Anträge müssen immer vor Maßnahmenbeginn beim Bun­des­amt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingehen. weiter lesen

Neue Broschüre zu Wärmenetzen für Hauseigentümer (14.2.2018)
Der Anschluss an ein Wärmenetz gilt als relevante Alternative zur eige­nen Heizungsanlage im Keller. Immer mehr Hauseigentümer nutzen die Art der Wärmeversorgung - auch weil ihnen zuweilen aufgrund einer Gemeindesatzung nichts anderes übrigbleibt. weiter lesen

Neue Übersicht vom VDI ZRE über Fördermöglichkeiten des Nachhaltigen Bauens (9.1.2018)
Der nachhaltige Umgang mit Material und Energie ist insbesondere in der ressourcenintensiven Baubranche von Bedeutung. Aus diesem Grund wer­den Bauvorhaben bundesweit und auch regional gefördert, die bestimmte Nachhaltigkeitsfaktoren erfüllen. weiter lesen

Solarstromspeicher werden auch 2018 gefördert - aber mit weniger Geld (8.1.2018)
Privatpersonen und Unternehmen können für Solarstromspeicher von der KfW Bankengruppe weiterhin einen zinsverbilligten Kredit mit hohem Til­gungszuschuss in Anspruch nehmen. Die Konditionen haben sich zum 1. Januar jedoch etwas verschlechtert. weiter lesen

Raumheizung mit Kabeln anstatt Rohren (15.12.2017)
Aufgrund des geringen Wärmebedarfs moderner Niedrigenergie-Häuser sind aus Sicht von my-PV marktübliche Wärmepumpen im Verhältnis zu ihrem energetischen Nutzen zu aufwändig und teuer. Vor diesem Hintergrund entwickelte my-PV bereits vor fünf Jahren mit ELWA ein Produkt zur Erwärmung von Wasser mittels Solarstrom. weiter lesen

Neue Fristen bei der Förderung von erneuerbaren Energien für Heizungen (12.11.2017)
Die Umstellung der Wärmetechnik auf erneuerbare Energien mit dem Ein­bau von solarthermischen Anlagen, Biomasse­heizkesseln oder Wär­me­pum­pen wird auch in Zukunft vom BAFA gefördert. Am Stichtag 1. Januar 2018 ändert sich allerdings das Antragsverfahren. weiter lesen

REN21: „Erneuerbare Energien weltweit günstigste Energiequelle“ (8.6.2017)
Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk „Renewable Energy Policy Network for the 21st Century“ (REN21) hat die 12. Ausgabe des „Global Status Report 2017“ veröffentlicht. Der international viel beachtete Bericht stellt umfas­send den weltweiten Stand dar. weiter lesen

Neues BDEW-Positionspapier: „10 Thesen zur Sektorkopplung“ (7.5.2017)
Der BDEW hat ein neues Positionspapier mit dem Titel „Zehn Thesen zur Sektorkopplung“ veröffentlicht. Darin fordert der Verband einen fai­ren Wettbewerb zwischen den verschiedenen Energieträgern und Tech­no­lo­gien. weiter lesen

Deutschland heizt mit Gas, im Neubau legen insbesondere Wärmepumpen und Fernwärme zu (20.3.2017)
Erdgas blieb auch 2016 der wichtigste Energieträger im Heizungsmarkt: 44,4% der Bauherren entschieden sich für eine Erdgasheizung. Danach folgten mit deutlichem Abstand Fernwärme mit 23,8% und Elektro-Wär­me­pumpen mit 23,4%. weiter lesen

BDEW-Heizkostenvergleich Altbau 2017 (20.3.2017)
Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft hat den „Heiz­kos­tenvergleich Altbau 2017“ veröffentlicht. Anhand von Beispielrech­nungen bietet er Planern, Energieberatern und Eigentürmern einen Überblick über die Kosten unterschiedlicher Systeme zur Beheizung und Warmwasser­bereitung im Rahmen von Modernisierungen. weiter lesen

„LowEx-Bestand“: Mehrfamilienhäuser nachhaltig heizen (2.1.2017)
Rund die Hälfte der Wohnungen in Deutschland befindet sich in Mehr­famili­enhäusern. Dennoch hinkt hier die Nachrüstung mit zeitgemäßer Gebäude­hülle oder z.B. Wärmepumpen hinterher. Das Verbundprojekt „LowEx-Bestand“ will darum marktgängige Konzepte entwickeln und ihre Betriebsqua­lität demonstrieren. weiter lesen

DPG: „Wärmepumpe schlägt oft Kraft-Wärme-Kopplung“ (5.11.2015)
Die Physikkonkret-Ausgabe Nr. 24 der Deutschen Physikalischen Ge­sell­schaft vergleicht Wärmepumpen mit Blockheizkraftwerken und kommt dabei zu dem Schluss, dass GuD-Kraftwerke in Kombination mit Wär­me­pum­pen bezogen auf die Nutzenergie weniger CO2 ausstoßen als KWK-Anlagen. weiter lesen

Grid-supportive buildings: netzdienliche / netzreaktive Gebäude (7.10.2015)
Im Rahmen der „International Conference Future Buildings & Districts“ (CISBAT) in Lausanne gab es am 10. September 2015 einen Workshop zu dem Thema „Grid-supportive buildings“ - durchgeführt vom Fraun­hofer ISE, dem Fraunhofer IBP und der RWTH Aachen. weiter lesen

„Plus“ und „Premium“: Passivhaus Institut definiert endlich Plusenergiehaus-Klassen (16.3.2015)
Erneuerbare Energien sind eine ideale Ergänzung zur Effizienz des Pas­siv­haus-Standards. Um auch bei dieser Kombination eine geregelte Orientie­rung zu bieten, erweitert das Passivhaus Institut seine Gebäu­de-Zertifi­zierung endlich um neue Gebäude-Klassen, die dem Trend zu Plusenergie-Häusern nachkommen. weiter lesen

Eckpunktepapier zur Vollversorgung mit erneuerbaren Energien bis 2050 (23.6.2010)
Eine 2010er Studie des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien zeigt, wie sich bis zum Jahr 2050 eine zuverlässige, kostengünstige und robuste Vollversorgung mit erneuerbaren Quellen in Deutschland er­rei­chen lässt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE