Baulinks > erneuerbare / alternative Energien

erneuerbare, regenerative, alternative Energien

CO₂-Emissionen im Bereich Wohnen in 20 Jahren um 14% gesunken (Bauletter vom 7.9.2021)
Ob durch Heizen, die Nutzung von Warmwasser oder Strom - private Haus­halte verbrauchen die meiste Energie. Damit verbunden ist immer auch die Freisetzung von CO₂. Diese Emissionen lagen im Jahr 2019 bei 219 Mio. t - 14% weniger als im Jahr 2000. weiter lesen

i-FX2-W: Volle Drehzahlkontrolle für Kaltwassersätze und Wärmepumpen à la Mitsubishi Electric (1.9.2021)
Mitsubishi Electric hat für die i-FX2-W-Serie neue wassergekühlte Kalt­was­ser­sätze und Wärmepumpen mit zwei drehzahlgeregelten Schrau­ben­ver­dich­tern vorgestellt. Damit können durchgängig Low-GWP-Sys­te­me angeboten werden. weiter lesen

Daikins neue R-32 Mini-Kaltwassersätze ersetzen Vorgänger mit R-410A (1.9.2021)
Daikin hat seine R-32 Produktpalette „Bluevolution“ um die R-32 Mini-Kalt­wassersatz-Baureihe erweitert. Die kompakten, luftgekühlten Geräte sind sowohl in einer reinen Kühl- (EWAA-DA) als auch in Wär­me­pum­pen-Ausführungen (EWYA-DA) erhältlich. weiter lesen

ASUE wird Teil des DVGW (29.8.2021)
Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Ener­gie­ver­brauch (ASUE) und der Deutsche Verein des Gas- und Wasser­faches (DVGW) haben am 26. August die Integration der ASUE in den DVGW ver­trag­lich besiegelt. weiter lesen

Panasonic lobt erneut seine europaweiten PRO Awards aus (23.8.2021)
Panasonic Heating & Cooling Solutions, einer der größten Anbieter von Heizungs- und Klimatechnik weltweit, hat die Bewerbungsphase für den 4. Europäischen PRO Award gestartet. weiter lesen

Studie: Wie wir mit Solarenergie einen Wirtschaftsboom entfesseln und das Klima schützen (13.8.2021)
Im Auftrag von Greenpeace hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) eine Kurzstudie zum Bedarf und zu den Potenzialen der Photovoltaik und Solarthermie in Deutschland veröffentlicht. weiter lesen

Gründächer mit vegetationsfreundlichen röhrenförmigen PV-Module von ZinCo und TubeSolar (12.8.2021)
Die TubeSolar AG, Hersteller röhrenförmiger Photovoltaik-Module, und ZinCo, Spezialist für Gebäudebegrünungen, haben eine weitreichende, exklusive Zusammenarbeit beschlossen. weiter lesen

Global Market Outlook Solar Power 2021-2025 (25.7.2021)
In Rahmen der The smarter E Industry Days (21. bis 23.7.) wurde der Glo­bal Market Outlook for Solar Power 2021-2025 von SolarPower Europe ver­öffentlicht. Dieser gibt einen Überblick über die derzeitigen Ent­wick­lun­gen der Solarwirtschaft und der internationalen Märkte. weiter lesen

Intersolar wird 30 (20.7.2021)
Die Intersolar engagiert sich seit drei Jahrzehnten für eine zukunftsfähige Energieversorgung und feiert in diesem Jahr ihr 30. Jubiläum. Gestartet als lokale Ausstellung „Solar '91“ hat sich die Intersolar zur wichtigsten Branchenplattform der Solarwirtschaft entwickelt. weiter lesen

Realistische Energiebedarfe von Wohngebäuden ermitteln (11.7.2021)
Die neue Richtlinie VDI 4655 bietet mit ihren Referenzlastprofilen ein Instrumentarium für die Auslegung, Optimierung oder Wirt­schaft­lich­keits­be­rech­nung von Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen in Wohn­ge­bäu­den. weiter lesen

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) (5.7.2021)
Am 1. Juli 2021 startete bei der KfW die letzte Stufe der „Bun­des­för­de­rung für effiziente Gebäude (BEG)“ mit Förderangeboten für Neubau und Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. Damit stehen jetzt nun für alle Fördermaßnahmen der BEG wahlweise eine Kredit- oder Zuschussförderung zur Verfügung. weiter lesen

Anlagenbestand 2020: Jede zweite deutsche Heizung ist ein Oldie (5.7.2021)
53% der insgesamt rund 21 Mio. in Deutschland installierten Heizungen sind technisch veraltet und unzureichend effizient - zu diesem Ergebnis kommt der BDH nach Auswertung der Erhebungen des ZIV. weiter lesen

Stromgestehungskosten: Erneuerbare Energien immer mehr im Vorteil (27.6.2021)
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme hat die fünfte Auf­lage seiner Studie zu den Gestehungskosten für Strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gien vorgelegt. Darin werden die aktuellen Kosten analysiert und die wei­te­re Entwicklung prognostiziert. weiter lesen

Gut zwei Drittel der 2020 gebauten Wohngebäude heizen mit erneuerbaren Energien (24.6.2021)
Laut Statistischem Bundesamt werden 68,8% der im vergangenen Jahr in Deutschland neu errichteten Wohngebäude ganz oder teilweise mit erneu­er­baren Energien beheizt. Damit stieg der Anteil der Erneuerbaren gegen­über 2019 erneut leicht an. weiter lesen

ZVSHK-Kommentar: „Unsere Klimapolitik ist infiziert vom Rettersyndrom“ (21.6.2021)
Aktuelle Stellungnahme von ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Helmut Bramann zum derzeitigen Klimaschutz-Wahlkampf: „Nur noch schnell das Weltklima retten - möglichst noch vor Ablauf der Legislaturperiode. ....“ weiter lesen

ZVDH und BuGG wollen für begrünte Solardächer enger zusammenarbeiten (14.6.2021)
Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks und der Bun­des­ver­band GebäudeGrün haben eine Kooperation beschlossen. Beide Ver­bän­de wollen sich im Sinne der Klimawende verstärkt für Grün­dä­cher mit gleichzeitiger Nutzung als Solardach engagieren. weiter lesen

Solardach-Pflicht für Neubauten? (6.6.2021)
Medienberichten zufolge plant die aktuelle Bundesregierung die ver­pflich­ten­de Installation von Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen auf Dächern von Neubauprojekten - das soll im Entwurf eines sogenannten „Klima­schutz-Sofortprogramms 2022“ des Bundesfinanzministeriums stehen. weiter lesen

Europäische Kommission genehmigt KWKG 2020 (6.6.2021)
Die im August 2020 in Kraft getretene Novelle des Kraft-Wärme-Kopp­lungs­ge­setzes (KWKG 2020) wurde jetzt auch von der Europäische Kom­mis­sion abgesegnet. Damit kann das KWKG 2020 im Umfang der Geneh­mi­gung angewendet werden. weiter lesen

„Innovative Quartiersversorgung“: Neue ASUE-Broschüre zur Wärmewende (3.6.2021)
Die ASUE hat eine neue Broschüre über die effiziente Versorgung von Quartieren mit Strom, Wärme und ggf. Kälte veröffentlicht. Das Kom­pen­dium wurde vom ASUE-Arbeitskreis „Quartiersversorgung“ erstellt und durch den AGFW unterstützt. weiter lesen

Karriere in der Geothermie-Branche (3.6.2021)
In der Geothermie arbeiten derzeit knapp 25.000 Beschäftigte, und die Branche wächst seit Jahren konstant. Der Bedarf an interdisziplinär aus­ge­bildeten Fachkräften ist groß. Der Bundesverband Geothermie hat deshalb eine Infobroschüre zu Studiengängen sowie Aus- und Weiter­bil­dungs­mög­lich­keiten veröffentlicht. weiter lesen

Daikins Vier-Stufen-Plan für die Dekarbonisierung von Wohngebäuden (31.5.2021)
Daikin hat einen Vier-Stufen-Plan vorgestellt, um den Anteil an Heiz- und Kühlsystemen auf Grundlage erneuerbarer Energien bis 2030 auf 40% zu erhöhen. weiter lesen

BDEW veröffentlicht Heizkostenvergleich Alt- und Neubau 2021 (25.5.2021)
Welche Heizung eignet sich am besten für einen Neubau? Welche Heiz­kosten lassen sich durch einen Heizungstausch sparen? Wie wirkt sich der Heizungstausch auf die Klimabilanz eines Gebäudes aus? Fragen wie diese beantwortet der „BDEW-Heizkostenvergleich Alt- und Neubau 2021“. weiter lesen

Aktuelle Zahlen des Schornsteinfegerhandwerks zum installierten Heizungsbestand (24.5.2021)
Nach Informationen des Schornsteinfegerhandwerks gab es 2020 rund 20,3 Mio. Heizungsanlagen im Bestand. Ca. 5,4 Mio. dieser Anlagen heizten mit Öl, 13,9 Mio. nutzten Erdgas. weiter lesen

Daikin Europe schließt Geschäftsjahr 2020 mit Umsatzwachstum von 2,2% ab (24.5.2021)
Daikin Europe N.V. erzielte in ganz Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) einen Umsatz von insgesamt 3,45 Mrd. Euro - das entspricht einem Wachstum von 2,2% im Vergleich zum Vorjahr. weiter lesen

Wie der Gebäudesektor seine Klimaziele doch noch erreichen kann ... (16.5.2021)
Mit den aktuell beschlossenen Maßnahmen zum Klimaschutz wird Deutsch­land weder seine bisherigen noch die verschärften europäischen Klima­schutz­ziele im Gebäudesektor bis 2050 erreichen. Wie dies doch möglich wäre, zeigen zwei Roadmaps. weiter lesen

Vaillants Rückblick auf das wachstumsstarke Geschäftsjahr 2020 und ein Ausblick (16.5.2021)
Die Vaillant Group konnte 2020 ihre internationale Position im Markt für zentrale Heizgeräte weiter ausbauen: Die Umsatzerlöse stiegen auf deutlich über 2,7 Mrd Euro. Bereinigt um Währungskurseffekte erhöhte sich der Umsatz im Jahresvergleich um 8,1%. weiter lesen

CO₂-Preis rauf, EEG-Umlage runter (Bauletter vom 9.5.2021)
Die aktuell diskutierte Erhöhung des CO₂-Preises um 15 Euro auf 45 Euro/Tonne bereits 2022 ist ein wichtiges Signal für mehr Klimaschutz. Würden die dadurch entstehenden Mehreinnahmen dann auch noch genutzt, um die EEG-Umlage zu senken, käme ein weiteres Signal auf dem Weg zur Klima­neu­tra­li­tät hinzu: Strom wird billiger. weiter lesen

Positivtrend der SHK-Branche setzt sich fort (2.5.2021)
Im 1. Quartal 2021 lag das Geschäftsklima der Haus- und Gebäude­tech­nik­bran­che laut SHK-Konjunkturbarometer von VdZ und VDS über dem Niveau der vergangenen Quartale. Demnach ist die SHK-Branche deutlich besser in das Jahr 2021 gestartet als die deutsche Gesamt­wirt­schaft. weiter lesen

BWP-Roadmap zur Dekarbonisierung des Gebäudesektors (30.4.2021)
In der Politik ist die Notwendigkeit der Wärmewende mittlerweile ver­stan­den: So sehen die (vorläufigen) Wahlprogramme von SPD und B90/Die Grünen vor, den Ausbau der Wärmepumpen-Technologie in den nächsten Jahren weiter zu unterstützen. weiter lesen

Auf dem Weg zu elektrothermischen Großspeichern (27.4.2021)
Mit Hochtemperaturtechnologien werden elektrothermische Netz­spei­cher möglich, mit denen sich große Mengen Energie aus erneuerbaren Quellen puffern lassen. Im Verbundprojekt LIMELISA entwickeln KIT und DLR gemeinsam mit dem Industriepartner KSB die dafür not­wen­di­gen Grundlagen. weiter lesen

Sonnige Aussichten für Solarthermie (27.4.2021)
Nach einem Absatzplus von 26% im vergangenen Jahr erwartet der Bundesverband Solar­wirt­schaft (BSW) für 2021 ein weiteres Anziehen der Solarkollektor-Nachfrage: Im ersten Quartal 2021 setzten die Her­stel­ler gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum 23% mehr Solar­kol­lek­toren ab. weiter lesen

Restart! The smarter E Europe (Intersolar & Co.) erneut verschoben - auf den 6. bis 8. Oktober (27.4.2021)
The smarter E Europe findet nicht(!) im Juli statt. Stattdessen sollen die vier Energie­fach­messen nun als „The smarter E Europe Restart 2021“ im Oktober 2021 über die Bühne gehen. Im Juli verbleiben die Indus­try-Days und die Preisverleihungen. weiter lesen

Zwei Dritteln der Deutschen ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien zu langsam. (26.4.2021)
Dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien vielen Menschen zu langsam verläuft, zeigt eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Prolytics im Auftrag des BDEW. weiter lesen

CO₂-Ausstoß nach Heizungstyp (14.4.2021)
Mit dem Gebäudeenergiegesetz, das seit dem 1. November 2020 in Kraft ist, forciert der Gesetzgeber den Austausch alter Heizungsanlagen mit schlechter Klimabilanz. In Verbindung mit der Einführung einer CO₂-Be­prei­sung sollen so die Leitplanken für eine Wärmewende im Wohnungsbestand gesetzt werden. weiter lesen

Neuauflage des H₂-Klassikers „Wasserstoff und Brennstoffzellen“ (14.4.2021)
Alle Welt redet derzeit über Wasserstoff - sowohl in den Medien und an den Börsen als auch in der Politik. Passend dazu wurde jetzt die Neu­auf­lage des Buchs „Wasserstoff und Brennstoffzellen – Die Technik von gestern, heute und morgen“ veröffentlicht. weiter lesen

Sekundärseite in Fernwärmenetzen stärker berücksichtigen (13.4.2021)
Bei Fernwärmekonzepten sollte nach Einschätzung von Danfoss die Sekun­där­seite stärker berücksichtigt werden. Der Fokus liege statt­des­sen immer noch auf der Primärseite - also auf der Seite der privaten und öffentlichen Fernwärmeversorger. weiter lesen

Aktualisierte „Intelligent fördern“-App berechnet Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) (12.4.2021)
Die „Intelligent fördern“-App der VdZ wurde aktualisiert und an die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude - Einzelmaßnahmen (BEG EM) angepasst. weiter lesen

Pelletmarkt (Pellets und Geräte) in Deutschland zieht spürbar an (28.2.2021)
2020 könnte in Deutschland als Trendwende für den Pelletmarkt in die Geschichte eingehen. So stieg die Pelletproduktion erstmals auf über 3 Mio. Tonnen (t), und auch am Heizungsmarkt ging es deutlich aufwärts. weiter lesen

Photovoltaik-Boom auf privaten Dächern (2.2.2021)
2020 wurden in Deutschland rund 184.000 neue Solarstromanlagen mit einer Leistung von ca. 4,9 GW neu installiert. Gegenüber 2019 (3,8 GW) stieg die neu installierte Photovoltaikleistung damit um 27,6% - das teilte der Bundesverband Solarwirtschaft auf Grundlage von Daten der Bundesnetz­agentur mit. weiter lesen

126 Mrd. kWh Fernwärme 2020 (Bauletter vom 24.1.2021)
126 Mrd. kWh Wärme für die leitungsgebundene Wärmeversorgung wurden in Deutschland im Jahr 2020 erzeugt. Nach ersten Zahlen stammten davon 17,8% (gut 22 Mrd. kWh) aus Erneuerbaren Energien. weiter lesen

Eversol: Energiewende in der Wohnungsbranche? (19.1.2021)
Dank GEG und CO₂-Steuer soll bis 2050 ein nahezu klimaneutraler Haus­be­stand in Deutschland entstehen. Helfen könnten dabei solar­ver­sorgte Häuser mit Pauschalmiete für Wärme und Strom. In diesem Sinne werden derzeit zwei teilautarke Häuser in Cottbus energetisch analysiert. weiter lesen

Aufstockung der BMWi-Gebäudeförderprogramme (18.1.2021)
Auf seiner heutigen Sitzung hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages zusätzliche Mittel für die Gebäudeförderprogramme des Bundeswirtschaftsministeriums bewilligt. Das CO₂-Gebäude­sa­nie­rungs­pro­gramm und das Marktanreizprogramm erhalten insgesamt weitere rund 2,2 Mrd. Euro. weiter lesen

EEG 2021 - Zustimmung und Kritik (6.1.2021)
Der Bundestag hat am 17. Dezember 2020 die von Bundeswirtschafts­mi­nis­te­rium eingebrachte Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, das EEG 2021, verabschiedet. Damit soll nach Willen den Bundes­re­gie­rung der Weg für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien und das Gelingen der Energiewende bereitet werden. weiter lesen

Grüne Aktien treiben RENIXX World Richtung Allzeithoch (4.1.2021)
Grüne Aktien waren Gewinner-Investments im vergangenen Jahr. 2020 explodierten die Aktienkurse von Unternehmen aus den Bereichen Was­serstoff, Brennstoffzellen, Solarenergie und Elektromobilität förmlich. Sichtbar wird das im Aktienindex RENIXX World. weiter lesen

ZSW und BDEW: Erneuerbare Energien deckten 2020 gut 46% des Stromverbrauchs (4.1.2021)
Annähernd die Hälfte des in Deutschland verbrauchten Stroms stammte 2020 aus Erneuerbaren Energien - zu diesem Schluss kommen vor­läu­fi­ge Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-For­schung Baden-Württemberg und des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft. weiter lesen

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) strukturiert energetische Gebäudeförderung neu (21.12.2020)
Mit der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG), einem Kernelement des nationalen Klimaschutzprogramms 2030, will die Bundesregierung ab 2021 ihre energetische Gebäudeförderung neu strukturieren. weiter lesen

Rekordzahlen im Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“ (Bauletter vom 3.12.2020)
Die Bundesregierung hatte zum Jahresbeginn die MAP-Förder­kon­di­tio­nen deutlich verbessert - mit Erfolg: Vom 1. Januar bis 30. November wurden beim BAFA insgesamt 211.079 Anträge gestellt. weiter lesen

Marktdatenbericht „Haus- und Gebäudetechnik 2019 / 2020“ von ISH, VDS, BDH und VdZ (23.11.2020)
Auch 2019 hat sich der Wirtschaftsbereich der Haus- und Gebäude­tech­nik positiv entwickelt. Die beteiligten Unternehmen konnten ihre Um­sät­ze größtenteils steigern. Aktuell wirkt sich allerdings die Corona-/COVID-19-Krise doch negativ auf die Nachfrage aus. weiter lesen

Kurzstudie „Heizungsindustrie im Wandel“ (19.11.2020)
S&B Strategy hat eine Kurzstudie zu den Auswirkungen des European Green Deals und zu Investitionspotentialen im Markt für Hei­zungs­in­stal­la­tionen erstellt. Dabei wurden aktuelle Entwicklungen auf Markt- und Kundenseite untersucht sowie Lifetime-Kosten-Analysen durchgeführt. weiter lesen

Rund 40% der Deutschen sehen Wärmemarkt als ein Anwendungsfeld für Wasserstoff (19.11.2020)
Die Deutschen sehen Potenziale für den Einsatz von Wasserstoff (H) vor­rangig im Verkehr und in der Industrie - aber auch im Wärmesektor. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Prolytics im Auftrag des BDEW. weiter lesen

Anwendungshilfe von HEA und BDEW zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) (1.11.2020)
Am 1. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) mit ganz viel Anlauf in Kraft getreten. Das GEG führt die bisherigen Regelungen aus dem Energieeinsparungsgesetz (EnEG), der Energie­ein­spar­ver­ord­nung (EnEV) und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWär­meG) zusammen. weiter lesen

Heizspiegel 2019/2020 berücksichtigt erstmals auch Holzpellets (27.10.2020)
720 Euro - so hoch waren 2019 die durchschnittlichen Heizkosten in einer erdgasbeheizten 70 m² großen Wohnung. Damit stiegen diese Heizkosten um 2,9%. Für den Heizspiegel wurden über 147.000 Daten­sät­ze aus zentral beheizten Wohngebäuden ausgewertet. weiter lesen

Wie Deutschland bis 2035 CO₂-neutral werden könnte (Bauletter vom 14.10.2020)
Forscher des Wuppertal Instituts haben in der Studie „CO₂-neutral bis 2035: Eckpunkte eines deutschen Beitrags zur Einhaltung der 1,5-°C-Grenze“ untersucht, welche Transformationsschritte und -geschwin­dig­keiten notwendig seien, um das 1,5°C-Ziel zu erreichen. weiter lesen

Wann sich ein Solarstromspeicher nicht lohnt... (20.8.2020)
In Bremen hat sich ein junges Ehepaar mit zwei Kindern im Vor­schul­al­ter ein Eigenheim - Baujahr 1981 - „ gebraucht“ gekauft und dann schrittweise modernisiert sowie energetisch optimiert. Die Eltern sind Lehrer, unter­rich­ten vormittags an ihren jeweiligen Schulen und arbeiten nachmittags zuhause - bzw. im „Home-Office“. weiter lesen

Energiewendebauen: 320 Seiten Forschungserkenntnisse ... und als E-Book kostenlos! (20.8.2020)
Vorstellung der zentralen Erkenntnisse und Ergebnisse der wissen­schaft­li­chen Begleitforschung zu laufenden, vom Bundesministerium für Wirt­schaft und Energie (BMWi) geförderten Projekten im Bereich „Energie in Gebäu­den und Quartieren“. weiter lesen

„Mieterstrom“ bleibt auch nach drei Jahren noch die Ausnahme (19.8.2020)
PV-Anlagen auf städtischen Dächern sind noch selten, so dass Bewohner von Mehrfamilienhäusern nur in Ausnahmefällen Solarstrom vom eige­nen Dach beziehen können. Elf Verbände fordern die Bundesregierung deshalb auf, das Mieterstromgesetz zu überarbeiten. weiter lesen

Fachinformation: Post-EEG-PV-Anlagen weiterhin sinnvoll nutzen (19.8.2020)
Am 1. Januar 2021 fallen die ersten Photovoltaik-Anlagen mit fester Einspeisevergütung im Rahmen des Gesetzes für den Ausbau Erneu­er­ba­rer Energien (EEG) aus der Förderung heraus. Nach und nach werden weitere PV-Anlagen betroffen sein. weiter lesen

BuGG-Fachinformation „Solar-Gründach“ - ein Plädoyer für eine kongeniale Partnerschaft (19.8.2020)
Dachbegrünung und Solartechnik (Photovoltaik und Solarthermie) las­sen sich ideal kombinieren. Grüne Solardächer werden auch schon seit vielen Jahren errichtet - sind allerdings noch lange keine Selbst­ver­ständ­lichkeit. weiter lesen

Eigenverbrauch von Solarstrom entwickelt sich zum wichtigen Treiber der Wärmewende (10.8.2020)
Während die Energiewende beim Strom stetig neue Rekordzahlen ver­meldet, entwickelt sich die Wärmewende eher zögerlich. Dabei ist schon lange klar: Die Elektrifizierung des Heizungssegmentes ist essentiell für den Erfolg der Energiewende. weiter lesen

AGFW, BBE, BEE, BDEW, FVH, FvB und VKU fordern: Grüne Fernwärme über KWKG forcieren (14.6.2020)
Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Konjunkturpaket zur Ab­mil­derung der Folgen der Corona-Pandemie beschlossen. Dieses enthält zahlreiche klimapolitische Maßnahmen, die auch die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft im Auge haben. weiter lesen

FNR/IER: „Klimabilanz von Holzkesseln 10-fach besser als die von Erdgas-Brennwertheizungen“ (6.3.2020)
Moderne, mit Pellets, Scheitholz oder Hackschnitzeln betriebene Holz­heiz­kes­sel zeichnen sich durch eine besonders niedrige Treibhausgas-Bilanz aus: Sie kommen auf rund 25 g CO₂ pro erzeugter Kilowattstunde Wärme. weiter lesen

Heizungsmarkt legte 2019 nur schwach zu, aber neue Förderung hat Potential für 10% Wachstum (24.2.2020)
Die deutsche Heizungsindustrie hält in diesem Jahr Wachstumsraten von bis zu 10% bei Systemen für möglich, die Effizienz mit erneuer­ba­ren Ener­gien kombinieren. Ein Grund dafür sind die seit Jahresbeginn geltenden neuen Förderanreize. weiter lesen

Menschengemachter Klimawandel zu 99% ... auch wenn die AfD es nicht wahrhaben will (30.8.2019)
Dass der Klimawandel von Menschen verursacht wird, ist in der Fach­welt so gut wie unbestritten - darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion, die sich ver­mut­lich eine andere Antwort erhofft hatte. weiter lesen

Raumheizung mit Kabeln anstatt Rohren (15.12.2017)
Aufgrund des geringen Wärmebedarfs moderner Niedrigenergie-Häuser sind aus Sicht von my-PV marktübliche Wärmepumpen im Verhältnis zu ihrem energetischen Nutzen zu aufwändig und teuer. Vor diesem Hintergrund entwickelte my-PV bereits vor fünf Jahren mit ELWA ein Produkt zur Erwärmung von Wasser mittels Solarstrom. weiter lesen

Eckpunktepapier zur Vollversorgung mit erneuerbaren Energien bis 2050 (23.6.2010)
Eine 2010er Studie des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien zeigt, wie sich bis zum Jahr 2050 eine zuverlässige, kostengünstige und robuste Vollversorgung mit erneuerbaren Quellen in Deutschland er­rei­chen lässt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE