Baulinks > erneuerbare / alternative Energien

erneuerbare, regenerative, alternative Energien

CO₂-Preis rauf, EEG-Umlage runter (Bauletter vom 9.5.2021)
Die aktuell diskutierte Erhöhung des CO₂-Preises um 15 Euro auf 45 Euro/Tonne bereits 2022 ist ein wichtiges Signal für mehr Klimaschutz. Würden die dadurch entstehenden Mehreinnahmen dann auch noch genutzt, um die EEG-Umlage zu senken, käme ein weiteres Signal auf dem Weg zur Klima­neu­tra­li­tät hinzu: Strom wird billiger. weiter lesen

Positivtrend der SHK-Branche setzt sich fort (2.5.2021)
Im 1. Quartal 2021 lag das Geschäftsklima der Haus- und Gebäude­tech­nik­bran­che laut SHK-Konjunkturbarometer von VdZ und VDS über dem Niveau der vergangenen Quartale. Demnach ist die SHK-Branche deutlich besser in das Jahr 2021 gestartet als die deutsche Gesamt­wirt­schaft. weiter lesen

BWP-Roadmap zur Dekarbonisierung des Gebäudesektors (30.4.2021)
In der Politik ist die Notwendigkeit der Wärmewende mittlerweile ver­stan­den: So sehen die (vorläufigen) Wahlprogramme von SPD und B90/Die Grünen vor, den Ausbau der Wärmepumpen-Technologie in den nächsten Jahren weiter zu unterstützen. weiter lesen

Neue Sole/Wasser-Wärmepumpe Compress 7800i LW von Bosch in diversen Varianten (30.4.2021)
Ob im platzsparenden Gesamtpaket, bestehend aus Wärmepumpe mit inte­griertem Warmwasserspeicher, oder mit integriertem Pufferspeicher in Kombination mit nebenstehendem Speicher: Boschs Sole-Wasser-Wärme­pumpe Compress 7800i LW zeigt sich vielseitig. weiter lesen

Zwei neue Sole-Wasser-Wärmepumpen-Baureihen von Buderus mit bis zu 16 kW Leistung (30.4.2021)
Buderus hat neue Sole-Wasser-Wärmepumpen auf den Markt gebracht - die Logatherm WSW196i im Titanium Design und die Logatherm WSW186i. Beide Baureihen sind auch mit integriertem 180 Liter Warmwasserspeicher oder 50 Liter Pufferspeicher erhältlich. weiter lesen

Neue Sole/Wasser- und Luft/Wasser-Wärmepumpen von Vaillant für große Immobilien (30.4.2021)
Mit geoTHERM perform und aroTHERM perform ergänzt Vaillant sein Wärmepumpen-Angebot um zwei Modelle für den Einsatz in großen Neubau- und Renovierungsprojekten der Wohnungswirtschaft und in Gewerbeimmobilien. weiter lesen

Invertergeregelte Heizungs-Wärmepumpe für die Innenaufstellung von Glen Dimplex (29.4.2021)
Die reversible Wärmepumpe LI 16I-TUR in Monoblock-Bauweise wurde von Glen Dimplex für die Innenaufstellung im Haus­wirt­schafts­raum oder im Kel­ler konzipiert. Das Gerät mit Inverter-Technik empfiehlt sich so für Gebäu­de mit kleiner Außenfläche. weiter lesen

T-CAP: Reversible Luft/Wasser-Wärmepumpen von Panasonic in Monoblock-Bauweise (29.4.2021)
Panasonic hat auf der ISH digital mit der T-CAP-Reihe reversible Luft/Was­ser-Wärmepumpen in Monoblock-Bauweise vorgestellt - die Geräte lassen sich also ohne Arbeiten am Kältekreis installieren. weiter lesen

Neue BLW Monoblock-Wärmepumpen von Brötje (29.4.2021)
Mit der neuen Wärmepumpenserie BLW Mono ergänzt Brötje sein Sor­ti­ment. Die Mono­block-Anlagen werden in verschiedenen Ausführungen in den Leistungsklassen 6, 8 und 11 kW angeboten; allen gemein ist sys­tem­be­dingt, dass für die Installation kein Kälteschein benötigt wird. weiter lesen

Neue Wärmepumpe smart mit alter Heizungsanlage verbinden - per Hydraulikmodul (28.4.2021)
Mit dem Hydraulikmodul Hybrid HMH von Stiebel Eltron können be­stehende Heizungsanlagen um eine Wärmepumpe ergänzt und damit für die Zukunft ertüchtigt werden. Das Hydraulikmodul fungiert dabei als Schnittstelle zwischen den beiden Wärmesystemen. weiter lesen

Preisliste zum Wärmepumpenprogramm von Mitsubishi Electric (28.4.2021)
Mitsubishi Electric hat seine Preisliste für das Ecodan-Wärme­pum­pen­pro­gramm 2021/2022 erstellt. Darin zu finden sind nicht nur Luft/Was­ser- und Sole/Wasser-Wärmepumpen, sondern auch dezentrale Lüf­tungs­geräte, Händetrockner und „Eco-Konvektoren“. weiter lesen

Auf dem Weg zu elektrothermischen Großspeichern (27.4.2021)
Mit Hochtemperaturtechnologien werden elektrothermische Netz­spei­cher möglich, mit denen sich große Mengen Energie aus erneuerbaren Quellen puffern lassen. Im Verbundprojekt LIMELISA entwickeln KIT und DLR gemeinsam mit dem Industriepartner KSB die dafür not­wen­di­gen Grundlagen. weiter lesen

Sonnige Aussichten für Solarthermie (27.4.2021)
Nach einem Absatzplus von 26% im vergangenen Jahr erwartet der Bundesverband Solar­wirt­schaft (BSW) für 2021 ein weiteres Anziehen der Solarkollektor-Nachfrage: Im ersten Quartal 2021 setzten die Her­stel­ler gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum 23% mehr Solar­kol­lek­toren ab. weiter lesen

Restart! The smarter E Europe (Intersolar & Co.) erneut verschoben - auf den 6. bis 8. Oktober (27.4.2021)
The smarter E Europe findet nicht(!) im Juli statt. Stattdessen sollen die vier Energie­fach­messen nun als „The smarter E Europe Restart 2021“ im Oktober 2021 über die Bühne gehen. Im Juli verbleiben die Indus­try-Days und die Preisverleihungen. weiter lesen

Neue Drosselklappe von Schräder für ideale Druckverhältnisse bei der Biomasseverbrennung (27.4.2021)
Schräder hat mit OptiPa eine Drosselklappe entwickelt, die permanent die aktuellen Druckverhältnisse in einer Abgasanlage mit den Soll-Wer­ten des Kessels abgleicht. Die Abgasklappe wird ent­spre­chend dem Dif­fe­renz­druck in der Verbindungsleitung justiert. weiter lesen

Kompakte Heizwert-Pelletkessel von ÖkoFEN mit einem Platzbedarf von 0,5m² nun bis 18 kW Leistung (27.4.2021)
Eine Pelletheizung mit geringem Platzbedarf und viel Komfort - mit die­ser Prämisse wurde die Pellematic Compact-Familie entwickelt. Die Kes­sel sind 73 x 72 x 143 cm groß und lassen sich dank einer durch­dach­ten Anordnung aller Zu- und Ableitungen sowohl an einer Wand wie auch in einer Ecke positionieren. weiter lesen

ZeroFlame: neue Pellet-Verfeuerungstechnologie von ÖkoFEN erspart teure Filter (26.4.2021)
Feuer ohne Flamme: Mit ZeroFlame hat ÖkoFEN eine ganz neue Tech­no­lo­gie zum Heizen mit Holzpellets entwickelt. Dank ausgeklügelter Luftstromführung und Brennkammer wird so erreicht, dass sich die Feinstaub-Par­ti­kel­emissionen auf ein Minimum reduzieren, weiter lesen

Modulare Pellet-Brennwertkessel von HERZ mit schlanken Einbringmaßen (26.4.2021)
HERZ Energietechnik hat mit dem „Pelletstar Condensation modular“ einen Pellet-Brennwertkessel entwickelt, der sich auch über schmale und verzwickte Zugänge in kleine Heizungsräume einbringen lässt: So beträgt das Einbringmaß der Kessel je Leistungsklasse 53 x 73 x 160 cm oder 68 x 73 x 160 cm. weiter lesen

Frühlingspreise für Holzpellets (26.4.2021)
Im April ist der Preis für Holzpellets deutschlandweit saisonüblich ge­sun­ken. Wie das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) mitgeteilt hat, kostet derzeit eine Tonne (t) durchschnittlich 226,74 Euro (Abnahme 6 t) - das sind 5,5% weniger als im März und 7,8% weniger als im Vorjahr zu gleichen Zeit. weiter lesen

Zwei Dritteln der Deutschen ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien zu langsam. (26.4.2021)
Dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien vielen Menschen zu langsam verläuft, zeigt eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Prolytics im Auftrag des BDEW. weiter lesen

CO₂-Ausstoß nach Heizungstyp (14.4.2021)
Mit dem Gebäudeenergiegesetz, das seit dem 1. November 2020 in Kraft ist, forciert der Gesetzgeber den Austausch alter Heizungsanlagen mit schlechter Klimabilanz. In Verbindung mit der Einführung einer CO₂-Be­prei­sung sollen so die Leitplanken für eine Wärmewende im Wohnungsbestand gesetzt werden. weiter lesen

Neuauflage des H₂-Klassikers „Wasserstoff und Brennstoffzellen“ (14.4.2021)
Alle Welt redet derzeit über Wasserstoff - sowohl in den Medien und an den Börsen als auch in der Politik. Passend dazu wurde jetzt die Neu­auf­lage des Buchs „Wasserstoff und Brennstoffzellen – Die Technik von gestern, heute und morgen“ veröffentlicht. weiter lesen

Sekundärseite in Fernwärmenetzen stärker berücksichtigen (13.4.2021)
Bei Fernwärmekonzepten sollte nach Einschätzung von Danfoss die Sekun­där­seite stärker berücksichtigt werden. Der Fokus liege statt­des­sen immer noch auf der Primärseite - also auf der Seite der privaten und öffentlichen Fernwärmeversorger. weiter lesen

Aktualisierte „Intelligent fördern“-App berechnet Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) (12.4.2021)
Die „Intelligent fördern“-App der VdZ wurde aktualisiert und an die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude - Einzelmaßnahmen (BEG EM) angepasst. weiter lesen

SHK-Konjunkturbarometer 2020 von VdZ und VDS (21.3.2021)
Die Haus- und Gebäudetechnik hat sich im ersten Corona-Jahr 2020 deut­lich besser entwickelt als viele andere Wirtschaftsbereiche in Deutschland - zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle SHK-Konjunk­tur­ba­ro­meter von VdZ und VDS für das 4. Quartal 2020. weiter lesen

Pelletmarkt (Pellets und Geräte) in Deutschland zieht spürbar an (28.2.2021)
2020 könnte in Deutschland als Trendwende für den Pelletmarkt in die Geschichte eingehen. So stieg die Pelletproduktion erstmals auf über 3 Mio. Tonnen (t), und auch am Heizungsmarkt ging es deutlich aufwärts. weiter lesen

Trotz Corona: Deutsche Heizungsindustrie schaffte 2020 ein robustes Wachstum von 3,1% (4.2.2021)
Trotz des Kollapses der wichtigsten Märkte außerhalb Deutschlands - Frankreich, Italien, Spanien und UK - in der ersten Hälfte des Corona-Jahres 2020, legte die deutsche Heizungsindustrie ein robustes Wachs­tum weltweit von immerhin 3,1% hin. weiter lesen

2020 Renaissance der Solarthermie (4.2.2021)
Solarwärme-Anlagen haben 2020 einen kräftigen Aufschwung erfahren: Mit einem Plus von 26% bzw. 643.500 m² neu installierter Kol­lek­tor­flä­che konnte der Abwärtstrend der vergangenen Jahre gestoppt und viel­leicht auch eine Trendwende eingeleitet werden. weiter lesen

Photovoltaik-Boom auf privaten Dächern (2.2.2021)
2020 wurden in Deutschland rund 184.000 neue Solarstromanlagen mit einer Leistung von ca. 4,9 GW neu installiert. Gegenüber 2019 (3,8 GW) stieg die neu installierte Photovoltaikleistung damit um 27,6% - das teilte der Bundesverband Solarwirtschaft auf Grundlage von Daten der Bundesnetz­agentur mit. weiter lesen

126 Mrd. kWh Fernwärme 2020 (Bauletter vom 24.1.2021)
126 Mrd. kWh Wärme für die leitungsgebundene Wärmeversorgung wurden in Deutschland im Jahr 2020 erzeugt. Nach ersten Zahlen stammten davon 17,8% (gut 22 Mrd. kWh) aus Erneuerbaren Energien. weiter lesen

Eversol: Energiewende in der Wohnungsbranche? (19.1.2021)
Dank GEG und CO₂-Steuer soll bis 2050 ein nahezu klimaneutraler Haus­be­stand in Deutschland entstehen. Helfen könnten dabei solar­ver­sorgte Häuser mit Pauschalmiete für Wärme und Strom. In diesem Sinne werden derzeit zwei teilautarke Häuser in Cottbus energetisch analysiert. weiter lesen

Sprunghaft: 120.000 Heizungswärmepumpen plus 20.500 Warmwasser-Wärmepumpen 2020 neu installiert (19.1.2021)
120.000 Heizungswärmepumpen wurden laut BDH/BWP-Absatzstatistik 2020 in Deutschland installiert. Das entspricht einem Wachstum von 40% gegenüber dem Vorjahr. Bei reinen Warmwasser-Wärmepumpen stieg die Zahl der installierten Geräte um 24%. weiter lesen

Aufstockung der BMWi-Gebäudeförderprogramme (18.1.2021)
Auf seiner heutigen Sitzung hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages zusätzliche Mittel für die Gebäudeförderprogramme des Bundeswirtschaftsministeriums bewilligt. Das CO₂-Gebäude­sa­nie­rungs­pro­gramm und das Marktanreizprogramm erhalten insgesamt weitere rund 2,2 Mrd. Euro. weiter lesen

EEG 2021 - Zustimmung und Kritik (6.1.2021)
Der Bundestag hat am 17. Dezember 2020 die von Bundeswirtschafts­mi­nis­te­rium eingebrachte Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, das EEG 2021, verabschiedet. Damit soll nach Willen den Bundes­re­gie­rung der Weg für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien und das Gelingen der Energiewende bereitet werden. weiter lesen

Grüne Aktien treiben RENIXX World Richtung Allzeithoch (4.1.2021)
Grüne Aktien waren Gewinner-Investments im vergangenen Jahr. 2020 explodierten die Aktienkurse von Unternehmen aus den Bereichen Was­serstoff, Brennstoffzellen, Solarenergie und Elektromobilität förmlich. Sichtbar wird das im Aktienindex RENIXX World. weiter lesen

ZSW und BDEW: Erneuerbare Energien deckten 2020 gut 46% des Stromverbrauchs (4.1.2021)
Annähernd die Hälfte des in Deutschland verbrauchten Stroms stammte 2020 aus Erneuerbaren Energien - zu diesem Schluss kommen vor­läu­fi­ge Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-For­schung Baden-Württemberg und des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft. weiter lesen

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) strukturiert energetische Gebäudeförderung neu (21.12.2020)
Mit der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG), einem Kernelement des nationalen Klimaschutzprogramms 2030, will die Bundesregierung ab 2021 ihre energetische Gebäudeförderung neu strukturieren. weiter lesen

Holzpellets 9,4% preiswerter als im Vorjahres-Dezember (20.12.2020)
Saisonüblich sind Pellets im Dezember leicht im Preis gestiegen, liegen aber weiter unter Vorjahresniveau. Wie das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) berichtet, kostet eine Tonne (t) im Durchschnitt 233,23 Euro (Abnahme 6 t). weiter lesen

Rekordzahlen im Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“ (Bauletter vom 3.12.2020)
Die Bundesregierung hatte zum Jahresbeginn die MAP-Förder­kon­di­tio­nen deutlich verbessert - mit Erfolg: Vom 1. Januar bis 30. November wurden beim BAFA insgesamt 211.079 Anträge gestellt. weiter lesen

Marktdatenbericht „Haus- und Gebäudetechnik 2019 / 2020“ von ISH, VDS, BDH und VdZ (23.11.2020)
Auch 2019 hat sich der Wirtschaftsbereich der Haus- und Gebäude­tech­nik positiv entwickelt. Die beteiligten Unternehmen konnten ihre Um­sät­ze größtenteils steigern. Aktuell wirkt sich allerdings die Corona-/COVID-19-Krise doch negativ auf die Nachfrage aus. weiter lesen

Kurzstudie „Heizungsindustrie im Wandel“ (19.11.2020)
S&B Strategy hat eine Kurzstudie zu den Auswirkungen des European Green Deals und zu Investitionspotentialen im Markt für Hei­zungs­in­stal­la­tionen erstellt. Dabei wurden aktuelle Entwicklungen auf Markt- und Kundenseite untersucht sowie Lifetime-Kosten-Analysen durchgeführt. weiter lesen

Rund 40% der Deutschen sehen Wärmemarkt als ein Anwendungsfeld für Wasserstoff (19.11.2020)
Die Deutschen sehen Potenziale für den Einsatz von Wasserstoff (H) vor­rangig im Verkehr und in der Industrie - aber auch im Wärmesektor. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Prolytics im Auftrag des BDEW. weiter lesen

Anwendungshilfe von HEA und BDEW zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) (1.11.2020)
Am 1. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) mit ganz viel Anlauf in Kraft getreten. Das GEG führt die bisherigen Regelungen aus dem Energieeinsparungsgesetz (EnEG), der Energie­ein­spar­ver­ord­nung (EnEV) und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWär­meG) zusammen. weiter lesen

Heizspiegel 2019/2020 berücksichtigt erstmals auch Holzpellets (27.10.2020)
720 Euro - so hoch waren 2019 die durchschnittlichen Heizkosten in einer erdgasbeheizten 70 m² großen Wohnung. Damit stiegen diese Heizkosten um 2,9%. Für den Heizspiegel wurden über 147.000 Daten­sät­ze aus zentral beheizten Wohngebäuden ausgewertet. weiter lesen

Wie Deutschland bis 2035 CO₂-neutral werden könnte (Bauletter vom 14.10.2020)
Forscher des Wuppertal Instituts haben in der Studie „CO₂-neutral bis 2035: Eckpunkte eines deutschen Beitrags zur Einhaltung der 1,5-°C-Grenze“ untersucht, welche Transformationsschritte und -geschwin­dig­keiten notwendig seien, um das 1,5°C-Ziel zu erreichen. weiter lesen

Wann sich ein Solarstromspeicher nicht lohnt... (20.8.2020)
In Bremen hat sich ein junges Ehepaar mit zwei Kindern im Vor­schul­al­ter ein Eigenheim - Baujahr 1981 - „ gebraucht“ gekauft und dann schrittweise modernisiert sowie energetisch optimiert. Die Eltern sind Lehrer, unter­rich­ten vormittags an ihren jeweiligen Schulen und arbeiten nachmittags zuhause - bzw. im „Home-Office“. weiter lesen

Energiewendebauen: 320 Seiten Forschungserkenntnisse ... und als E-Book kostenlos! (20.8.2020)
Vorstellung der zentralen Erkenntnisse und Ergebnisse der wissen­schaft­li­chen Begleitforschung zu laufenden, vom Bundesministerium für Wirt­schaft und Energie (BMWi) geförderten Projekten im Bereich „Energie in Gebäu­den und Quartieren“. weiter lesen

„Mieterstrom“ bleibt auch nach drei Jahren noch die Ausnahme (19.8.2020)
PV-Anlagen auf städtischen Dächern sind noch selten, so dass Bewohner von Mehrfamilienhäusern nur in Ausnahmefällen Solarstrom vom eige­nen Dach beziehen können. Elf Verbände fordern die Bundesregierung deshalb auf, das Mieterstromgesetz zu überarbeiten. weiter lesen

Fachinformation: Post-EEG-PV-Anlagen weiterhin sinnvoll nutzen (19.8.2020)
Am 1. Januar 2021 fallen die ersten Photovoltaik-Anlagen mit fester Einspeisevergütung im Rahmen des Gesetzes für den Ausbau Erneu­er­ba­rer Energien (EEG) aus der Förderung heraus. Nach und nach werden weitere PV-Anlagen betroffen sein. weiter lesen

BuGG-Fachinformation „Solar-Gründach“ - ein Plädoyer für eine kongeniale Partnerschaft (19.8.2020)
Dachbegrünung und Solartechnik (Photovoltaik und Solarthermie) las­sen sich ideal kombinieren. Grüne Solardächer werden auch schon seit vielen Jahren errichtet - sind allerdings noch lange keine Selbst­ver­ständ­lichkeit. weiter lesen

Eigenverbrauch von Solarstrom entwickelt sich zum wichtigen Treiber der Wärmewende (10.8.2020)
Während die Energiewende beim Strom stetig neue Rekordzahlen ver­meldet, entwickelt sich die Wärmewende eher zögerlich. Dabei ist schon lange klar: Die Elektrifizierung des Heizungssegmentes ist essentiell für den Erfolg der Energiewende. weiter lesen

AGFW, BBE, BEE, BDEW, FVH, FvB und VKU fordern: Grüne Fernwärme über KWKG forcieren (14.6.2020)
Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Konjunkturpaket zur Ab­mil­derung der Folgen der Corona-Pandemie beschlossen. Dieses enthält zahlreiche klimapolitische Maßnahmen, die auch die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft im Auge haben. weiter lesen

FNR/IER: „Klimabilanz von Holzkesseln 10-fach besser als die von Erdgas-Brennwertheizungen“ (6.3.2020)
Moderne, mit Pellets, Scheitholz oder Hackschnitzeln betriebene Holz­heiz­kes­sel zeichnen sich durch eine besonders niedrige Treibhausgas-Bilanz aus: Sie kommen auf rund 25 g CO₂ pro erzeugter Kilowattstunde Wärme. weiter lesen

Heizungsmarkt legte 2019 nur schwach zu, aber neue Förderung hat Potential für 10% Wachstum (24.2.2020)
Die deutsche Heizungsindustrie hält in diesem Jahr Wachstumsraten von bis zu 10% bei Systemen für möglich, die Effizienz mit erneuer­ba­ren Ener­gien kombinieren. Ein Grund dafür sind die seit Jahresbeginn geltenden neuen Förderanreize. weiter lesen

Menschengemachter Klimawandel zu 99% ... auch wenn die AfD es nicht wahrhaben will (30.8.2019)
Dass der Klimawandel von Menschen verursacht wird, ist in der Fach­welt so gut wie unbestritten - darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion, die sich ver­mut­lich eine andere Antwort erhofft hatte. weiter lesen

Raumheizung mit Kabeln anstatt Rohren (15.12.2017)
Aufgrund des geringen Wärmebedarfs moderner Niedrigenergie-Häuser sind aus Sicht von my-PV marktübliche Wärmepumpen im Verhältnis zu ihrem energetischen Nutzen zu aufwändig und teuer. Vor diesem Hintergrund entwickelte my-PV bereits vor fünf Jahren mit ELWA ein Produkt zur Erwärmung von Wasser mittels Solarstrom. weiter lesen

Eckpunktepapier zur Vollversorgung mit erneuerbaren Energien bis 2050 (23.6.2010)
Eine 2010er Studie des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien zeigt, wie sich bis zum Jahr 2050 eine zuverlässige, kostengünstige und robuste Vollversorgung mit erneuerbaren Quellen in Deutschland er­rei­chen lässt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE