Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1632 jünger > >>|  

Bionische Kleinwindanlage Vayu aus Bern für den Hausgebrauch

(16.11.2022) Windräder auf Wohngebäuden gelten allgemein als zu laut, zu ineffizient und zu gefährlich für Vögel. Diese Vorurteile will die 3D Wind AG mit ihrer Vayu-Anlage ausräumen: Dank seines dreidimensional wirkenden Bewegungskonzepts soll das vergleichsweise kompakte Windrad mit harmonischen und bionischen Bewegungen fast lautlos Strom liefern können.

„Optisch erinnert die Turbine an Libellenflügel“, erklärt Theo Grepper, Gründer von der 3D Wind AG. Denn auch die einzelnen Flügel rotieren auf ihrer jeweiligen Achse. Das soll im Vergleich zu herkömmlichen 2D-Antrieben zu einer bis zu 40% höheren Effizienz führen - auch bei geringer Windstärke, verspricht das Unternehmen.

Weitere Informationen zur Vayu können per E-Mail an 3D Wind angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)