Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0207 jünger > >>|  

DACH + WAND vom 23. bis 26. Mai 2001 in der Messe Essen: Umfassende Information rund um Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

(21.5.2001) Zur DACH + WAND, der Leitmesse der Branche rund um Dach-, Wand- und   Abdichtungstechnik, treffen sich vom 23. bis 26. Mai in der Messe Essen Fachbesucher und Bauherren, um sich umfassend über traditionelle und innovative Produkte und Verfahren zu informieren. Wie jedes Jahr liegt die thematische Ausrichtung und inhaltliche Gestaltung der DACH + WAND in der Hand des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks.

Rund 450 Aussteller aus 18 Ländern sind dabei, wenn in 10 Hallen aktuelle Werkstoffe und Verfahren in Sachen Steildach, Außenwand und Flachdach ebenso gezeigt werden wie Material und Zubehör für Dachentwässerung, Wärmedämmung, Fenster, Kuppeln oder Konstruktionen aus Holz und holzähnlichen oder anderen Werkstoffen. Schornsteine sind ebenso Gegenstand der Ausstellung wie Blitzschutz und Befestigung oder die hochaktuellen Themen Solartechnik und Energiegewinnungsanlagen.

Besonderer Schwerpunkt: Themenpark "EnergieEinsparung"

Einen besonderen Schwerpunkt der diesjährigen DACH + WAND bildet der Themenpark "EnergieEinsparung", mit dem Handwerker und Bauherren angesprochen werden sollen. Hier wird produktneutral zu Fragen der Dach- und Außenwandmodernisierung informiert. Die Kernthemen Energieeinsparung, Wärmedämmung, Solartechnologie und Dachbegrünung werden im Umfeld der verfügbaren Finanzierungs- und Fördermittel dargestellt. Gewerkeübergreifende Ausführungsmöglichkeiten sind dabei immer mit im Blick.

Sonderschau Holzbau

In der Sonderschau Holzbau zeigen junge Dachdecker ihre Fertigkeiten bei Arbeiten mit Holz an einem großen begehbaren Dachstuhlmodell. Das Modell wird nach der Messe einer gemeinnützigen Organisation zur Verfügung gestellt.

Top-Termin der Branche

Die DACH + WAND gilt in der Branche als absolute Pflichtveranstaltung, weil hier in konzentrierter Form aktuelle Trends und Innovationen präsentiert werden, in begleitenden Forumsveranstaltungen über Methoden, Techniken und Fördermöglichkeiten informiert wird. Nicht zuletzt stellen die öffentliche Kundgebung und die Delegiertenversammlung des ZVDH wichtige berufsständische Eckpunkte im Kongressprogramm dar. Im Forum in Halle 6 gibt es Kurzvorträge zu diversen fachtechnischen Themen, insbesondere zu Innovationen; Aussteller stellen sich vor.

Neben Dachdeckern, Architekten und Planern werden aber auch gezielt Endverbraucher angesprochen. Das Beratungsangebot ist vielfältig und kompetent. Auf dem Themenpark "EnergieEinsparung" berät die Dachdecker-Innung Essen unter dem Motto "Sie fragen - Experten antworten". Am Samstag, 26. Mai, ist ein spezieller Bauherren-Tag mit günstigen Eintrittspreisen.

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)