Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0625 jünger > >>|  

Faszination Edelstahl: Neue RITTO Kommunikationssäulen für höchste Ansprüche

Türsprechanlagen, Gegensprechanlage, Klingelanlage, Briefkasten, Gebäudekommunikation, Türsprechanlage(14.6.2003) Edelstahl im Eingangsbereich integriert sich harmonisch in die moderne Architektur und wertet das Gebäude sichtlich auf. Für gehobene Anforderungen im Bereich Ein- und Zweifamilienhäuser sowie kleinere Wohnobjekte bietet RITTO daher neue Kommunikationssäulen in exklusiver Edelstahl-Ausführung an. Zur Wahl stehen repräsentative Varianten als reine Türsprechanlagen für Audio und Video sowie als Standsäulen mit integriertem Briefkasten.

Die 1400 mm hohe Kommunikationssäule besitzt in der Basisversion ein eng gestanztes Lautsprechergitter. Dieses schützt Mikrofon und Lautsprecher gegen mutwillige Beschädigung. Ferner schließt es wie die Edelstahl-Klingeltaster völlig plan mit der glänzenden Frontfläche ab. Die Klingeltaster sind blockierungsgesichert und bieten daher keine Angriffsfläche für mechanische Beschädigungen. Nur mit einem Spezialwerkzeug lassen sich die Namensschilder bequem von vorn austauschen.

Der Elektrohandwerker kann sich in Verbindung mit dem TwinBus Einbaulautsprecher bei der Installation auf die TwinBus-Technik verlassen. Damit ist ein schneller und sicherer Anschluss an die Gebäudekommunikation gewährleistet. Oftmals können bei der Modernisierung der Türsprechanlage die bereits vorhandenen Türöffner- und Klingelleitungen genutzt werden.

Zur Objektsicherung und besseren Überwachung des Eingangsbereichs kann in die Edelstahl-Oberfläche auch eine Videokamera integriert werden. Das Video-Auge "versteckt" sich dabei zerstörungssicher hinter einer Polycarbonatscheibe.

Durch den Einbau eines Briefkastenelements entwickelt sich die 400 mm breite Infosäule schließlich zur kompletten "Empfangszentrale", wo auch größere Briefe ohne weiteres durch den breiten Briefeinwurfschlitz passen. Praktische Profilgummis an der Briefklappe verhindern zudem laute Klappergeräusche.

Formschön eingravieren lässt sich auch die Hausnummer oder die Geschäftsadresse - auf Wunsch hinterleuchtet, so dass der exklusive Charakter der Edelstahl-Kommunikationssäule in jedem eleganten Entree perfekt zur Geltung kommt und die moderne Architektur des gesamten Gebäudes aufwertet.

Kombiniert werden kann die RITTO Edelstahl-Kommunikationssäule mit den eleganten TwinBus Wohntelefonen sowie Video-Hausstationen, deren hochwertige Ausstattung und exklusives Design vor kurzem erst mit dem "red dot product design award" ausgezeichnet wurden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)