Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0463 jünger > >>|  

Neues Sortiment: ACO Baumschutzsysteme

(14.3.2005) Flexibel in Technik und Design: Mit den neuen ACO Baumschutzsystemen sollen sich Bäume in dicht bebauten Gebieten schützen und gleichzeitig in Szene setzen lassen. Das Sortiment umfasst Baumroste und Baumschutzgitter - der Wurzelbereich wird vor einer nicht gewünschten Verdichtung geschützt, der Baumstamm vor Beschädigung. Die ACO Baumschutzsysteme verstehen sich als eine wirtschaftliche Lösung, die auch hohen Ansprüchen an Qualität und Optik gerecht werden möchten:


Das ACO Baumschutzsystem Standard besteht aus robusten und formstabilen Baumrost-Segmenten. Das Material: Grauguss GG 25. Je nach Belastung der Flächen sind die Roste für ungebremste Radlasten bis 15 kN oder bis 50 kN ausgelegt. Das Bausteinprogramm eröffnet unterschiedlichste Gestaltungslösungen. Die Segmente lassen sich zu runden wie quadratischen Formen zusammensetzen. Sie sind im Strahlen- oder Radialdesign erhältlich, die Größen reichen von 125 bis 300 cm Außenmaß. Andere Designs und Größen sind auf Anfrage möglich. Je nach Maß des Baumrostes hat die kreisförmige Mittelöffnung 60, 70 oder 80 cm Durchmesser. Bis zu einem Außendurchmesser von 200 cm bestehen die Baumroste aus vier Segmenten, bei 250 und 300 cm aus acht Segmenten, ein oder zwei davon mit Bewässerungsdeckel. Die Montage ist einfach: Die Segmente werden zusammengeschoben und verschraubt, eine zweiteilige Stahlunterkonstruktion dient als stabile Basis.

Die ACO Baumschutzgitter aus verzinktem Stahl stehen in vier Designvarianten und verschiedenen Größen zur Auswahl. Sie werden nach Kundenwunsch in RAL-Farbtönen pulverbeschichtet. Die Befestigung an den Baumrosten erfolgt über Verbindungshaken.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)