Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0935 jünger > >>|  

Statistische Erhebung zu kostenpflichtigen Ausschreibungstexten

(8.6.2006; Umfrage nicht mehr online!) Die hier vorgestellte Online-Umfrage wird von Frau Katjana Traxler im Rahmen ihrer Bachelorarbeit durchgeführt. Damit will die zukünftige Wirtschaftsinformatikerin die Akzeptanz von bezahlten Ausschreibungstexten klären. Hier geht's zur Umfrage:

Einerseits gibt es professionelle Texthersteller, von denen Architekten, Ingenieure oder Planer Ausschreibungstexte en bloc nach Branchen kaufen können - z.B. auf CD oder per Internetdownload. Andererseits finden Ausschreibende kostenlose Produkttexte im Internet, z.B. auf Herstellerseiten oder in der Online-Datenbank www.ausschreiben.de. Ein wesentlicher Unterschied bei den kostenpflichtigen Texten ist, dass sie von einer Fachredaktion aufbereitet werden und der VOB-Norm entsprechen.

Bei der Umfrage soll ausgewertet wären, ob Architekten, Ingenieure und Planer kostenpflichtige Ausschreibungstexte Positionsweise in Internet kaufen würden und zu welchen Konditionen.

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE