Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0936 jünger > >>|  

Stadt Kamen mit dem IfR-Internet-Preis 2006 ausgezeichnet

(9.6.2006) Am 2. Juni 2006 hat die Jury unter Vorsitz von Dr. Frank Schröter den Preisträger des diesjährigen IfR-Internet-Preises ermittelt: den Fachbereich "Planung & Umwelt" der westfälischen Stadt Kamen. Der Preis wird seit 2000 alljährlich vom Informationskreis für Raumplanung e.V. (IfR) vergeben, einer bundesweit wirkenden Interessensvertretung von ca. 1.600 Raumplanerinnen und -planern.

Dem Fachbereich "Planung & Umwelt" der Stadt Kamen sei es in hervorragender Weise gelungen, seine Aktivitäten auf allen Ebenen der Bauleitplanung mit Hilfe des Internets darzustellen und hierbei die Vorteile des Mediums Internet besonders kreativ zu nutzen. Die Internetdarstellung der Stadt Kamen wurde aus zahlreichen Bewerbungen aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählt. Sie zeichne sich laut Jury insbesondere durch den gelungenen Mix aus freundlicher Ansprache der Bürgerinnen und Bürger und professioneller Umsetzung des Internetangebots aus. Durch den Einbau spielerischer Elemente (Planungs-Memory und -Puzzle) enthalte die Website auch einen "Spaßfaktor" und wirke dadurch besonders einladend.

Vorbildhaft sei auch die Mehrsprachigkeit des Angebots, das Migrantinnen und Migranten auch dann zur Teilnahme am Planungsprozess befähigt, wenn die Deutschkenntnisse dafür nicht ausreichen. Des Weiteren sei erwähnenswert, dass die Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe den Nutzer/innen in der Rubrik "Was ist..." kontinuierlich zur Verfügung stehen, die Suche nach Bebauungsplänen im Umfeld der Bürgerinnen und Bürger bei Eingabe von Straßennamen möglich ist sowie sämtliche Ansprechpartner/innen im Fachbereich mit Foto, ihren Zuständigkeitsbereichen und Kontaktadressen gelistet sind. Dies erleichtere die unmittelbare Kommunikation mit dem Amt, zu der ausdrücklich auch außerhalb der Bürgerbeteiligungsverfahren eingeladen wird.

Mit der Vergabe des IfR-Internet-Preises an die Planungsämter ...

  • der Landeshauptstadt Düsseldorf (2000),
  • der Stadt Osnabrück (2001),
  • der Stadt Bamberg (2002) und
  • der Bundesstadt Bonn (2003) sowie
  • an die Fachdienste "Stadtentwicklung und -planung" der Stadt Arnsberg (2004) und
  • die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (2005)

... hat der Informationskreis für Raumplanung e.V. eine in der Fachwelt viel beachtete Auszeichnung geschaffen. Beobachtungen zeigen, dass die Internetpräsenz der Preisträger als Vorbild für andere Städte dient. In diesem Sinne verknüpft die Jury mit der Vergabe des IfR-Internet-Preises 2006 an die Stadt Kamen auch die Hoffnung, dass planungsbezogene Informationen im Internet immer auch für breite Bevölkerungsschichten aufgearbeitet werden und die viel beschworene Bürgerbeteiligung an Entwicklungen und geplanten Veränderungen des kommunalen Umfelds in noch stärkerem Maße Wirklichkeit wird.

Der IfR-Internet-Preis wird im Herbst 2006 in Kamen überreicht. Die Preisträgerin kann ab sofort auf ihren Seiten das Emblem "Preisträger des IfR-Internet-Wettbewerbs" führen.

In der Jury aus fachkundigen IfR-Mitgliedern und anderen Experten waren vertreten Mitarbeiter/innen ...

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)